taube Hände geschwollene Finger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von culla78 25.12.09 - 20:24 Uhr

Wer kann mir helfen? Ich ertrage das nicht mehr. Habe seit Wochen taube Finger, z.T. auch Hände. Die Finger sind geschwollen (Wasser), habe meinen Ring schon ausgezogen. Ich fühle nicht mehr richtig., Und nachts tun mir ab und an die Gelenke an den Fingern weh.
Der Hausarzt sagt das kann in der #schwanger vorkommen und man kann nichts tun. Der Frauenarzt hat mit zu Brennesseltee geraten (trinke ich, bringt nichts).
Weiß jemand weiter? #danke für jeden Rat

Beitrag von lisett 25.12.09 - 20:31 Uhr

mhhhhhh frag doch mal ne hebi... also bei wasser in denfüßen helfen fußbäder oder beine hoch lagern.. aber händen???? und wenn du mal googlst vieleicht findest du was dagegen...

Beitrag von uckaya 25.12.09 - 20:32 Uhr

Hallo,
hört sich nach einen Karpaltunnelsyndrom an. Hatte ich Gott sei dank damals nicht. Hast du schon eine Hebi, die würde ich mal fragen.

LG Andrea

Beitrag von culla78 25.12.09 - 20:37 Uhr

Ja nur die ist noch im Urlaub.... ist echt sehr sehr unangenehm.

Beitrag von berchen 25.12.09 - 23:15 Uhr

Hallo!


also von brennesseltee würd ich ganz schnell die finger lassen - der entwässert nicht nur die hände, sondern auch alles andere, was fürs baby wichtig ist!

setz dich am besten mit http://gestose-frauen.de/ in verbindung, die können dir weiter helfen...


was bei mir sehr gut hilft ist zum einen genügend salzen und eiweißreich essen und zum anderen akupunktur und lymphdrainagen!

lg und alles gute!

Beitrag von culla78 26.12.09 - 01:05 Uhr

Aso jetzt bin ich echt verwirrt - den Brennesseltee hat mir mein Frauenarzt empfohlen #kratz und meine Hebi hat gesagt ich solle nicht zusätzlich salzen.
Liebe Grüße Christina ( die mit geschwollenen Fingern am PC sitzt & nicht schlafen kann....)

Beitrag von berchen 26.12.09 - 09:49 Uhr

ja, das ist das problem, dass die meisten ärzte und leider auch zu wenig hebammen auf dem aktuellen stand sind, aber es kann wirklich sehr gefährlich sein, wenn du deinen körper so entwässerst ... wichtig ist auch, dass du viel trinkst!

wie gesagt, setzt dich mit den gestose frauen in verbindung, die können dir weiterhelfen!

LG!