was hilft gegen diesen juckreiz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von delphidea 25.12.09 - 20:37 Uhr

Hallo,

Ich habe seit einigen Tagen ganz extremen Juckreiz. Vorallem an den Beinen (Waden, Unter- und Oberschenkel) und manchmal auch an den Armen. Es ist fast nicht auszuhalten. Kratze mich schon fast wund- aber ich kann nicht damit aufhören.

Ich öle mich eh schon mehrmals täglich ein, nehme nur mehr Ph neutrale parfumfreie Kosmetik und mache basische Bäder.

Kann mir bitte jemand helfen.

Danke.

GLG Anna

Beitrag von baby.2010 25.12.09 - 20:53 Uhr

hi,ich hatte seeeeehr lange dagegen zu kämpfen,aber linderung in 2-3 tagen hat mir verschafft,als ich mein duschgel in seba-med bei sehr trockener,juckender haut gewechselt habe.
habe dann auch nichts anderes,wie creme,benutzt.seitdem ist es viel besser.

alles gute:-D

Beitrag von susischatz 25.12.09 - 20:57 Uhr

Halllo!

Bei mir ist es momentan auch ganz schlimm. Habe mir im Drogeriemarkt SebaMed Creme mit 10% Urea gekauft.

Hilft ganz gut!

Beitrag von tagpfauenauge 25.12.09 - 20:57 Uhr

Hi,

ziehe bloss keine Hosen aus Kunstfaser an. Davon kann man Nesselsucht bekommen. Ich hatte auch Nesselsucht aus dem Nichts heraus, als Maus 1 Woche alt war. Und dann nauch am Busen (kratz* Juck*). Grund: der Still-BH enthielt Polyester.

Achte darauf, dass du auf blanke Haut nur Baumwolle gibt.
Es dauert ein paar Tage, ehe die Umstellung wirkt.

vg

Beitrag von kittythediva 25.12.09 - 21:17 Uhr

Hallo Anna,

wünsch Dir erstmal frohe Weihnachten.
Ich kann Dich sehr gut verstehen. Mir geht es genauso. Bei mir kommt noch die Neurodermitis zu.

Ich habe mir in der Apotheke ein Badeöl geholt, Balneum F, dann einen Lotion von Eubos für Säuglinge und Badesalz aus dem toten Meer.

Mir hilft es ganz gut, doch der Juckreiz kommt in der Nacht wieder. Und bei mir ist es schon so schlimm gewesen das ich mir die Waden, und am Bauch, blutige Stellen gekratzt habe.

Ich hoffe ich konnte Dir einwenig helfen.

Viele liebe Grüße

Kitty:-)

Beitrag von kangaroo 25.12.09 - 22:04 Uhr

Hi Mädels,

ich habe chronischen Juckreiz, also auch ohne SS.
Einen Trick gibt es noch, wenn man sich nicht mehr kratzen möchte, aber muss.

Kratzt einfach an der Bettdecker oder auf dem Kissen, das befriedigt den Krasstrieb auch genz gut. Es gibt sogar extra Kratzkissen. Oh und schneidet Eure Findernägel wenn möglich ganz kurz, dann könnt ihr nur noch mit den Fingern kratzen.

Cremes und Duschkram muss man glaub ich selber durchtesten, aber Cremes mit Urea 5%-10%) helfen mir auch ganz gut.

LG
Kengi

Beitrag von annimi 25.12.09 - 22:27 Uhr

Hey. kann dir die baby/kinder produkte von eubos empfehelen.. die helfen mir bei meiner neurodermitis sehr gut. lg