Warum schläft er nach der Nachtflasche nicht wieder ein? 5 Wochen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenfeh 25.12.09 - 20:56 Uhr

Hallo zusammen,

ach mann alles könnte so schön sein, aber...

Mein Kleiner geht um 21.00 Uhr ins Bett, schläft dann bis 04.00 Uhr, er bekommt seine Flasche.
Trinkt mal mehr mal weniger, aber danach liegt er 1 Stunde in seinem Bett und quält sich hin und her. Grunzt und Grunzt
Stöhnt, weint usw.. Nicht sooo schlimm, das ich Ihn rausnehmen müsste aber es geht halt an meine Kraft..

Bauchweh würde ich fast ausschließen hat er bisher nicht, am Tag läuft alles ganz normal. Trinkt und schläft oder ist halt wach.

Er schläft dann meistens so nach 1 oder 1 1/2 Stunden wieder ein, (schläft dann bis 08.00 oder 09.00 UHr) dann ist es halbsechs und mein Großer steht auf. Und ich natürlich muss dann auch raus.
Auf dauer weiß ich nicht wie ich das aushalten soll, jeden Tag um vier aufstehen...
Hat jemand eine Idee!!!

Lieben Dank
Marina

Beitrag von tragemama 25.12.09 - 20:58 Uhr

Wenn mein Kind stöhnt und grunzt, ist das durchaus ein Grund, sie zu mir zu holen.

Er wird sich halt allein fühlen, nimm ihn doch einfach zu Dir.

Andrea

Beitrag von 28032009 25.12.09 - 21:22 Uhr

hast du gedämmtes licht und sprichst leiser mit deinem baby?! das hat bei uns wirklich wunder gewirkt....

Beitrag von jeanie25 25.12.09 - 22:05 Uhr

Hey,

von 21 Uhr bis um 4 das ist doch schon wirklich enorm mit 5 Wochen!!!!! Nimm ihn dann doch einfach mit zu dir ins Bett oder schau ob er bei dir im Arm einschläft und dann wieder hinlegen?
Meine Maus ist meißt bei mir im Bett eingeschlafen und dann hab ich sie in ihr Bett gelegt (hatte angst sie bei mir schlafen zu lassen)

LG

Beitrag von koerci 26.12.09 - 13:38 Uhr

Hallo Marina!! Ich schätze mal, dein Krümelchen weiß mit seinen 5 Wochen noch nicht, dass es dann NACHT ist und er weiterschlafen soll :-p Bei unserer Maus war das anfangs auch so, dass sie ganz oft noch ewig wach war nach ihrer Flasche. Oft war allerdings auch ein Bäuerchen der Grund für die Grunzgeräusche etc. Sobald ich sie dann kurz hoch genommen hab, war´s okay!! Ansonsten würde ich sagen, das legt sich irgendwann und dein Kleiner schläft nach dem Trinken weiter. Allerdings hast du doch echt schon riesen Glück, dass er mit nur 5 Wochen von 21 Uhr bis 4 Uhr schläft #pro LG, Kerstin mit Inci *15.07.09