Wer hat einen Rat? Nase verstopft!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von indigo-75 25.12.09 - 21:40 Uhr

Hallo alle zusammen,
vielleicht kann mir jemand helfen..."hoffentlich!!! "

Ich bin in der 25.ssw und leide unter extrem verstopfter Nase, seid gestern wieder extrem schlimm!
Schneutzen hilft nicht, es kommt nichts...kann gar nicht schlafen und nur noch über den Mund atmen.

Habs mit Meersalz-Nasentropfen und Inhalieren versucht - nichts! Es ist ein so festsitzender Schnupfen...habt Ihr einen Hausmittel-Tipp für mich? Kann ja erst nächste Woche zum Arzt...

Liebe Grüße Indigo

Beitrag von denise1534 25.12.09 - 21:48 Uhr

huhu,

nja die sache mit dem inhalieren ist wohl das gängigste hausmittel.
wenn das nicht klappt nimm doch einfach nasenspray für kinder ab 2 jahren.
das benutzte ich schon ewig und mein arzt hat gar nichts dagegen.
ausserdem wirkt es fast so gut wie das für erwachsene hat aber nur eine winzig kleine menge wirkstoff enthalten!

ich bin seit wochen dauererkältet und nasenspray mein ständiger begleiter, inhalieren,meeressalt nichts hat geholfen,aber jetzt geht es mir super:)


Eine schöne restschwangerschaft und auch schöne restfeiertage


lg denise + jg#klee + bauchzwerg 37.ssw#herzlich

Beitrag von jeliby 25.12.09 - 21:59 Uhr

Hallöchen,
mach dir warmes Salzwasser und saug es mit der Nase ein, dann Nase ca 10sec zuhalten un dann ganz doll rauspusten/schnäutzen. Ein paar mal wiederholen.
Kann allerdings etwas brennen, bei trockener Haut unterder Nase.
Nachts hab ich mich dann mit Kinderbalsam eingerieben und nen nasses Handtuch auf die Heizung gelegt. Da kann man dann auch noch etwas Kinderbalsam draufschmieren damit sich der Geruch im Raum verteilt.
Hat mir immer geholfen.


LG und Gute Besserung

Linda mit Denise 21 Mon und #baby SSW 12+2

Beitrag von annimi 25.12.09 - 22:01 Uhr

Das kindernasenspray kann ioch auch nur empfehlen, das nehme ich auch.. hilft ganz gut. lg
annimi 38+3

Beitrag von indigo-75 25.12.09 - 22:25 Uhr

Danke Ihr Lieben, werde es mal probieren...
#danke

Beitrag von semra1977 26.12.09 - 01:14 Uhr

o gott ich kenn das ist echt schlimm!! Ich würde sagen inhalieren mit Salzwasser und viellllll trinken, soll den schleim im Hals-Nasen-Bereich schneller lösen...

Gute Besserung