Dieses dauerende Betatsche silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 24hmama 25.12.09 - 21:59 Uhr

hallo

ich habe morgen Et und alle glaubten schon dass ich Weihnachten nicht mehr schwanger sei.

Aufjedenfall war ich gestern und heute
(bei seinen und auch dann bei meinen Verwandten)
der Mittelpunkt.

Ja es ist ja schön wenn sich andere Gedanken und Sorgen machen und mich teilweise auch in ihre Gebete einschließen.
Aber irgendwie gab es kein anderes Thema mehr-
wisst ihr was ich meine?? #schwitz

Die einen haben mich behandelt als wäre ich krank und nicht schwanger und bei jedem kleinem "Stöhnen" meinten die es ginge los #augen
Und bei Anderen musste ich mich wieder rechtfertigen wenn ich nur irgendetwas gesagt habe #augen

mann war das anstrengend.
Gestern standen sie dann plötzlich zu 5 um meinen Bauch und haben ihn betatscht #schock

Heute zwar einzeln aber auch dauernd.
Ich wollte nicht unhöflich sein, ich lenke halt dann ab oder so aber direkt sagen "ich will das nicht"- das konnte ich nicht...

ich weiß selber schuld,
aber morgen steht wieder Verwandtenbesuch an und da ich vormittag noch Termin und Ctg habe,
weiß ich schon dass ich wieder über alles gaaanz kleinlich ausgefragt werde...


so danke fürs jammern-
ich "warte" schon täglich darauf dass es los geht
und das "hilft" nicht gerade...
ich dachte Weihnachten würde mich davon und auch von den miesen Beschwerden die ich habe ablenken,
aber wenn mein Bauch und meine Ss sooo im Mittelpunkt stehen, dann kann ich ja nie abschalten...

Vielleicht geht es ja jemandem ähnlich und
wir können gemeinsam etwas genervt sein;-)

ich wünsche euch allen noch ein schönes Weihnachten!!!

und für alle die schon "warten" ;-)
eine baldige und schöne Geburt

ich hoffe ich hab es auch bald geschafft #verliebt

lg kati mit daniel 3 und bauchbewohner Et-1#schwitz

Beitrag von -nawi- 25.12.09 - 22:21 Uhr

Mir ging es letztes Jahr ähnlich wie dir. Nur, dass ich es richtig genossen habe. Ich fand es schön, dass sich jeder so mit uns gefreut hat und dass sich jeder dafür interessiert hat.

Klar kann ich auch dich verstehen. Am Ende möchte man es einfach nur geschafft haben und den Engel in den Armen halten.

Aber versuche auch die letzten Tage trotz Wehwehchen zu genießen. Bald vermisst du bestimmt schon deinen Kugelbauch und die Aufmerksamkeit deiner Verwandten. Denn dann interessiert sich sowieso nur jeder für das Baby.;-)

Alles Gute für die Geburt!

LG -nawi- (die so oft an die tolle SS zurück denkt und traurig ist, dass es schon rum ist, aber auch glücklich und stolz ist, dass der Kleine schon fast 10 Monate ist!:-D)