wie habt ihr euren kleinen den schnulli schmackhaft gemacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnucki... 25.12.09 - 22:00 Uhr

hallo stillmamis,
wollte erst lieber nicht das meine kleine nen schnulli nimmt. aber mittlerweile macht sie es immer öfter daß sie nicht mehr nur trinkt( an der brust) sondern danach noch lange weiternuckeln will. habe bisher immer vorsichtig die brustwarze rausgezogen aber die kleine wenn sie eingepennt ist noch daneben liegen lassen damit sie nicht gleich aufwacht.
nun ist es so daß sie nuckeln will aber beim schnulli würgt oder ganz verdutzt guckt und ausspuckt. wenn sie keinen nimmt ist es auch gut. aber wenn sie so en starkes nuckelbedürfnis hat was tun? wie habt ihr eure an den schnulli gewöhnt? wenn überhaupt;-?
lg schnucki & töchterchen 12 wochen

Beitrag von tragemama 25.12.09 - 22:02 Uhr

Aua - tut Dir Rausziehen nicht weh? Ich würde ihr seitlich den Finger reinschieben und ihn dann drehen - also quasi eine Kiefersperre errichten, dann kannst Du schmerzfrei abdocken.

Meine Kleine nimmt auch keinen Schnuller. Egal. Nuckelt sie halt an mir, ich find das schön.

Andrea

Beitrag von schnucki... 25.12.09 - 22:08 Uhr

hallo andrea,
ne, das mkt dem abdocken mache ich auch so :-) würd sonst bei dem vacuum gar nicht klappen ( autsch ;-) )
normal find ich das nuckeln auch nicht do schlimm aber seit ner woche hab ich das erste mal ne aua brustwarze. da kann ich sie dann nicht nuckeln lassen weil ich sonst befürchte das die seite sicht nicht erholt.
lg

Beitrag von finchen85 25.12.09 - 22:04 Uhr

Hmm....vielleicht liegt es an der Saugerform...mein Schatz nimmt nur Mam und Avent, Nuck mag er gar nicht!

Ansonsten wüsst ich auch nichts...aber auf keinen Fall Saft oder so was draufgeben;)


Lg von Finchen

Beitrag von schnucki... 25.12.09 - 22:16 Uhr

hallo finchen,
danke für deine antwort. hab avent nuk und dentistar hier. findet sie alle doof. sind die mam nochmal ganz anders? sonst spar ich mir den kauf.
sie hat jetzt seit ein paar tagen die fäustchen zum drab lutchen entdeckt. ich hoffe ja noch das sie bald den daumen findet ;-)
(saft oder so würd ich nicht draufmachen) meinte eher ne angewöhntechnik. ich biete ihn ihr dann jetzt mal öfter für ein paar sekunden an villeicht nimmt sie ihn ja irgendwann. schaun mer mal.
lg

Beitrag von maximama22 26.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo,

meine MAus hat anfangs auch keinen Schnuller genommen, wollte aber dauernd nuckeln. Ich habe dann alle Schnuller ausprobiert. Avent und Nuk waren anscheinend zu groß für ihren kleinen Mund da sie sich fast übergeben musste wenn sie einen im Mund hatte. Dann habe ich von meiner Cousine den Tipp bekommen (ist Hebamme und gelernte Apothekerin) dass es von MAM ganz kleine auch für Frühchen gibt. Da hab ich dann einen gekauft und sie liebte ihn. Von da an war das Schnullerproblem gelöst.
Sind jetzt auf Nuk umgestiegen da sie die MAM nicht mehr wollte.

Hoffe ich konnt dir helfen

Liebe Grüße
MAximama mit Maximilian (fast 4) und Magdalena (8,5 mon)

Beitrag von kleine-frage 25.12.09 - 22:38 Uhr

ich habe von den schwestern den nuk bekommen, den wollte sie nicht und dann als wir draussen waren haben wir den von babylove, den kleinen genommen, da sie ein frühchen war und de rmund zu klein war für die kleinen mam... mittlerweile nur noch mam... und die sind auch am brustähnlcihsten und haben am wenigstens schadstoffe drin.

und ich hab nach dem stillen dann immer die brust langsam ras gezogen und gelich den dudu rein gestopft und wenn sie es rausdrücken wollte ein wenig mit dem finger dagengen gedrückt... und irgendwann hat sie ihn dann genommen (meine mau shat sehr viel geschrien)

:-)
ich und maus mittlerweile 1 jahr und 5 tage alt

Beitrag von maggy79 25.12.09 - 22:42 Uhr

Hi,

meine Süße wollte auch nie den Schnuller und nachdem ich abgestillt hatte (mit 9 Monaten) kann sie nicht mehr ohne.
Vorher wirklich nie genommen, direkt rausgespuckt und jetzt nimmt sie sich den Schnulli immer selber und tut ihn rein.

LG
Maggy

Beitrag von bibabutzefrau 25.12.09 - 22:43 Uhr

bei uns waren auch überhaupt keine Schnuller genehm.Nur Mamas warze .Jetzt habe ich ihn soweit dass er tags zumindest die Kirschsauger aus der Apotheke nimmt .

Nehmen stillkinder scheinbar lieber.

kosten pro Stück 1,20.Ein Versuch isses wert;-)

Beitrag von angelwings... 26.12.09 - 09:15 Uhr

hallo!

jamie hat am anfang auch keine schnulli genommen, er spuckt ihn auch heut noch manchmal aus...also er is noch kein fanat ;-) was ja eh eigentlich gut is..wirds dann leichter ihm den schnulli wieder abzugewöhnen...
zu deiner frage...versuch mal die schuller von avent..die haben eine andere saugerform! den hat er sofort drin behalten..oder den von BIBI...da steht i love mama drauf...den mag er auch..sonst keinen einzigen!

alles liebe

Beitrag von annalena82 26.12.09 - 11:05 Uhr

Hallöchen,

unsere Kleine hat bis sie 12 Wochen war keine Schnulli genommen, wäre aber sehr hilfreich gewesen da Sie da abends immer sehr viel gebrüllt hat. Mit einem Mal hat Sie ihn dann doch genommen. Hab immer mal probiert und dann wieder Tage net. Jetzt nimmt Sie ihn immer Abends und in der Nacht. Unterm Tag weniger ausser zum einschlafen.

grüssle

immer dran bleiben

ach ja mögen auch kein Avent Mam und Nuk
Haben Dentixstar war ein Werbeschenk aus dem Krankenhaus !!!

Beitrag von schnucki... 01.01.10 - 14:12 Uhr

danke ihr lieben, hab jetzt noch den von mam geholt aber da muss sie auch gleich würgen. hmmm. ich hol noch das kirschding und den minimam und wenn sie dann immernoch nicht mag entdeckt sie hoffentlich bald den daumen.
lieben gruss