Hochzeeeeeeit!!!! Hab ein paar Fragen!!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von schokooo88 25.12.09 - 22:50 Uhr

halloo

frohe weihnachten erstmaaal!! #kerze

hab da mal ein paar fragen.. mein freund und ich wollen im januar noch heiraten, weil im feb unsere tochter #flasche dann auf die welt kommt.. :D... #huepf
war letzte woche jetzt am standesamt und hab da mal nachgefragt was wir so brauchen..

ich: geburtsurkunde, aufenthaltsbescheinigungen von allen derzeitigen wohnsitzen, perso

mein freund (muss dazu sagen, dass er in tschechien geboren ist, aber mit 8 nach deutschland gezogen ist und hier auch in der schule war, ausbildung gemacht hat usw.. er hat auch nen deutschen perso und nen deutschen reisepass, seine eltern arbeiten beide in deutschland, sein vater ist lkw-fahrer und seine mutter einzelhandelskauffrau): neue oder internationale geburtsurkunde, aufenthaltsbescheinigungen von allen derzeitigen wohnsitzen, staatsangehörigkeitsausweis oder staatsbürgerschaftsnachweis

so und genau da hängts... ich verstehe unter staatsangehörigkeitsausweis bzw staatsbürgerschaftsnachweis das das so ziemlich das gleiche ist.. jetzt is meine frage, ob da auch der perso reicht?? kennt sich da jemand von euch aus?? oder weiß jemand was das genau ist und woher man das kriegen könnte???

des kann doch aber auch nicht sein, dass man da nur so wenig dokumente braucht.. dachte für ne hochzeit braucht man mehr.. aber mehr hat mir die tante vom standesamt nicht gesagt.

DANKE SCHONMAAAAAAL :o) #danke #klee

Beitrag von tokessaw 26.12.09 - 10:02 Uhr

hallo,
vielleicht hilft dir dies ja weiter
http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsangeh%C3%B6rigkeitsausweis
zur staatsbürgerschaftsnachweis ,finde ich im inet folgendes auf der deutschen botschaft in wien
Staatsbürgerschaftsnachweis
Deutschland stellt – im Gegensatz zu Österreich – keine „Staatsbürgerschaftsnachweise“ aus.
Um das Vorliegen der deutschen Staatsangehörigkeit gegenüber österreichischen Behörden
ausreichend zu begründen, reicht die Vorlage eines deutschen Personaldokuments, wie
deutscher Reisepass oder deutscher Personalausweis in der Regel aus. Das deutsche
Passdokument bestätigt, dass der Inhaber bzw. die Inhaberin von deutschen Behörden als
Deutscher bzw. Deutsche behandelt wird.
Ein Staatsbürgerschaftsnachweis im österreichischen Sprachgebrauch ist nicht zu
verwechseln mit einem deutschen Staatsangehörigkeitsausweis. Sofern keine rechtliche
Zweifel am Bestehen der deutschen Staatsangehörigkeit vorliegen, ist von einem teuren und
zeitaufwendigen Staatsangehörigkeitsfeststellungsverfahren mit Ausstellung eines
Staatsangehörigkeitsausweises abzusehen.
http://www.wien.diplo.de/Vertretung/wien/de/04/Servicespektrum__Konsularhilfe/Downloaddateien/DownloadDatei_20Merkblatt_20Staatsb_C3_BCrgerschaftsnachweis,property=Daten.pdf
lg
tokessaw