Meine Kleine sieht aus wie ein Reptil....!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von d-nies 25.12.09 - 23:31 Uhr

Hallo zusammen!

Ich brauche wirklich mal Euren Rat, denn die Haut meiner Kleinen sieht wirklich nicht gut aus! Sie hatte als Baby nie Problememit der Haut,doch seit ca. drei Wochen gleicht sie einem Reptil! Beide Beine und beide Arme sind mit bräunlichen Schuppen oder sehr trockenen Stellen überzogen... An manchen Stellen sieht es aus als ob die Haut bald platzt #schock (aber blutig ist sie noch nicht)... Jetzt sind diese Stellen auch auf die Fußaußenseiten und teils auf die Fußsohlen übergegangen #schmoll

Lilly wird 1-2 die Woche imklaren Wasser gebadet und ansonsten täglich mit Wasser abgewaschen. Eingecremt habe ich sie bis vor einpaar Tagen nie, aber als die Haut letztens ganz schlimm aussah hab ich diese Stellen mit Bepanthenol-Lotion eingecremt...

Soll ich mit Ihr zum Hautarzt, oder gibt sich das mit der Zeit? (Ich weiß, ich seid keine Ärzte-deshalb will ich ja nur mal Eure Meinung hören wie Ihr handeln würdet!)

Vielen Dank und ganz liebe Grüße!

Denise

Beitrag von pinklady666 25.12.09 - 23:36 Uhr

Hallo Denise

Ich würde auf jeden Fall schnellstmöglich zum Dermatologen.
Normal ist so eine trockene Haut nicht.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von ela8 26.12.09 - 08:56 Uhr

Guten Morgen,

ich würde sofort zum Hautarzt fahren. Das klingt ja schrecklich.
Gute Besserung!
LG
ela

Beitrag von bamsel 26.12.09 - 12:58 Uhr

Hallo!
Ich möchte Dir nicht unnötig Angst machen,aber ich habe erst letzte Wochen im Fernsehen einen Bericht über einen Jungen gesehen, der hatte von Kopf bis Fuss Schuppen wie ein Fisch. Heißt Fischschuppenkrankheit. Ist ein Gendefekt u. nicht heilbar. Das einzige was ihm half,war mehrfach am Tage eincremen u. jeden Tag ein Ölbad. Die trockene Haut konnte sich bei ihm nicht ablösen wie bei anderen Menschen u. so wurde sie immer dicker u. schuppte. Ohne die Creme würde sie aufplatzen. Früher sind die Kinder daran gestorben. Nicht das Deine Kleine auch so eine Krankheit hat.Geh unbedingt zum Arzt mit ihr u. in der Zwischenezeit mit Bepanthen oder so eincremen. Warte ich google mal .... da ist was dazug: http://www.hautreport.de/mode,show_feature/feature,158/pub,36/cat,7

Gruss,
bamsel