Unangenehme Generalprobe...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nuschka7 26.12.09 - 03:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

man, da dachte ich doch wirklich gestern Nacht, dass es losgeht. Schöne regelmäßige Wehen, die auch in der Badewanne nicht aufgehört haben.
Also Schwiegermama alamiert, damit der Junior hier versorgt ist. Mein Mann hat mich überedet, noch zu frühstücken. Und was war? Prompt haben nach dem Frühstück sämtliche Wehen aufgehört. Grrrrr.
So, da hab ich mir die Nacht also umsonst um die Ohren geschlagen und mich unnötig damit auseinander gesetzt, dass die Kleine ein Christkind wird. Seither ist nämlich alles ruhig und jetzt kann ich nicht mehr schlafen, weil ich gestern schon mit den Hühnern ins Bett bin. Bin insgesamt aber auch sehr unruhig. Ich denke, es dauert nicht mehr lang. Aber jetzt wärs schon auch toll, wenn die Kleine sich bis nächsten Samstag (eigentlicher ET) Zeit lässt. Ach, keine Ahnung. Andererseits hatte ich mich schon soooo darauf gefreut, sie bald im Arm zu haben! War gestern sowas von genervt und frustiriert deswegen. Naja, lange dauert es auf keinen Fall mehr...

Sorry für das #bla, musst mir nur mal Luft machen.

Gute Nacht euch allen, Nuschka mit Julian (*3.10.07) und #ei (ET 2.1.10)

Beitrag von yamboolady 26.12.09 - 09:29 Uhr

Na da wollte die Kleine wohl testen ob ihr auch gerüstet seit :-)
Vlt dauerts ja wirklich nicht mehr so lange :-)
drücke euch die daumen.

Ganz liebe grüße und noch nen schönen 2 weihnachtstag