So lange Blutungen nach Fehlgeburt?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von lady-emma 26.12.09 - 08:01 Uhr

Habe letzte Woche eine Fehlgeburt in der 6 Woche gehabt angefangen hat es am donnerstag,habe immer noch Blutungen zwar noch leichte aber sie sind da mit Unterleibschmerzen ist das normal?und wie lange dauert es wohl noch? will entlich wieder zur ruhe kommen das macht einen so fertig!

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 08:50 Uhr

Hallo,

das tut mir leid für dich, kann dich gut verstehen.

Bei mir fingen am 29.11. die Sb´s an, am 30.11. hatte ich dann die FG und am 8.12. hörten die Blutungen endlich auf, wobei auch nur für 3 Tage, am 12.12. bekam ich dann 4 Tage lang SB´s wieder und nu hab ich heute morgen meine erste Mens nach FG bekommen.

Lg Lia

Beitrag von lady-emma 26.12.09 - 08:58 Uhr

oh man als ob wir nicht genug damit zu kämpfen hätten! naja dann kanns ja noch dauern! weißt du denn wann man sein Es danach wieder hat?

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 09:02 Uhr

Hallo,

ich denke das kommt auf deine Vorgeschichte drauf an, es gibt welche die sofort im ersten Zyklus danach schwanger werden und welche die brauchen länger. Ich weiß definitiv von mir, dass ich keinen Es hatte, naja ich warte ja auch darauf dass der Zyklus jetzt rum geht, damit wir wieder mit Puregon los legen können.

Lg Lia

Beitrag von lady-emma 26.12.09 - 09:05 Uhr

Mh also wir haben 3 ÜZ gebraucht bis es geklappt hat!

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 09:06 Uhr

Na dann denke ich liegen die Chancen gut, dass du wieder schnell schwanger wirst, ich bin im ersten Puregon-Zyklus schwanger geworden und im 16 ÜZ

Lg Lia

Beitrag von lady-emma 26.12.09 - 09:10 Uhr

Oh man dann drücke ich dir gaaaanz fest die daumen das es auch schnell bei euch klappt! Lia sehr schöner name! wollte unser Baby wenn es ein Mädchen wird Lina nennen!

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 09:55 Uhr

Dank dir,

drück dir auch die Daumen

Beitrag von blonderengel20 26.12.09 - 09:39 Uhr

Hallo

tut mir echt leid!


Also ich kann nur von mir sprechen hatte am 21.11.2009 eine FG in der 17ssw und hatte danach 2 wochen relativ starke blutungen und die blutungen legten sich erst vor 1er woche und haben erst vor ein paar tagen aufgehört.
wobei wenn ich mich erinnern kann hatte ich bei meiner 1 FG(11ssw) nur so 4-5 tage lang leichte blutungen.
Aber ich glaub das is von Frau zu Frau verschieden.
Lg Ricarda mit 2 #stern #stern

#kerze für dein und all die anderen sternenkinder#herzlich



Beitrag von susanne85 26.12.09 - 10:24 Uhr

hallo!

ICH hatte in etwa 17 tage blutungen. davon 10 tage in etwa sehr stark und danach flaute es ab, also alles im grünen bereich bei dir.

solltest du extrem starke schmerzen bekommen geh lieber zum arzt.

meine fg war am 3.12. am 18.12 vermute ich meinen eisprung...

ich drück dir meine daumen das alles schnell vorbei ist.

liebe grüße

Beitrag von lady-emma 26.12.09 - 11:31 Uhr

Danke euch allen und das es schnell wieder klappt bei uns und alles gut geht!
Marinja mit #sternchen ganz fest im Herzen!

Beitrag von stefanielena 26.12.09 - 18:21 Uhr

Hey du..

Hatte im Jan eine Fg Ende der 7. Woche..

Ich hab 6 Wochen lang geblutet, teilweise mit richtigen Sturzblutungen.
Und nach 2 blutungsfreien Wochen kamen dann auch schon direkt wieder meine Tage..

Die Ärzte fanden das aber nicht schlimm..

Lg Steffi

Beitrag von enna 26.12.09 - 21:00 Uhr

Hallo,
ich hatte in der 8. SSW eine FG ohne Ausschabung. Die Blutung dauerte 10 Tage, dann war Schluß. Ich hatte vor allem in den ersten5-6 Tagen Schmerzen, danach wars ganz ok.

Alles Gute
Susi