Hochzeit im März, dann im 8. Monat schwanger!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dynastria 26.12.09 - 09:06 Uhr

Guten Morgen, ihr Lieben!

Mein Schatz hat mir unterm Weihnachtsbaum nen Heiratsantrag gemacht.

Jedenfalls haben wir beschlossen, dass wir noch heiraten wollen, bevor das Würmchen kommt.
Man erspart sich so ja auch viel Rennerei wie Vaterschaftsanerkennung und sowas.

Wahrscheinlich wird es auch eine Doppelhochzeit, also wir werden eventuell gleichzeitig mit meiner Schwester heiraten.

Die Frage ist nur: Was zieh ich dann an?
Im März ist es ja doch noch kalt und ich würde schon gerne ein Kleid tragen.
Das Problem ist ja, ob es überhaupt Kleider gibt, in die ich dann noch reinpasse!
Ich finde die Umstandsbrautmode nämlich nicht unbedingt schön!

Ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich.


LG, Dynastria

Beitrag von hedda.gabler 26.12.09 - 11:27 Uhr

Guten Tag,

vielleicht ist ja was dabei ... ich denke schon, dass es ausgesprochen schöne festliche Umstandsmode gibt ... und wenn Du Dir noch einen passenden Mantel oder eine schöne Strickjacke (die Du auch noch danach anziehen kannst, gibt es auch einiges in den Links) passend zum Kleid kaufst, bist Du auf alle Fälle gut angezogen.

http://www.sweet-belly.de/
http://www.mamarella.com/index.htm
http://www.mia-nana.de/umstandsmode/index.php?PHPSESSID=15ed7904dd1f6555ebce8702f034a6f0&;
http://www.bellybutton.de/
http://www.umstandsmode.de/
(Paulina hat besonders schöne Sachen, auch Mäntel)

Gruß von der Hedda.

Beitrag von maya18max 26.12.09 - 20:08 Uhr

Hallo Dynastria,

die Kleiderfrage hat mich vor zwei Jahren auch extrem beschäftigt. Zum einen kam für mich nur ein Kleid in Frage und zum anderen war ich auch im 8. Monat schwanger als ich geheiratet (Standesamtlich) habe. Die Umstandsbrautmode fand ich nicht sehr schön oder wenn halbwegs dann zu teuer. In einem Brautmodenladen fand ich auch nichts passendes und somit war ich noch im C&A stöbern, wo ich sofort ein Kleid gefunden habe :-) Hab einfach eines in 40 anprobiert (trage normalerweise 36/38) und das wars. Mit dem Bauch hab ich wunderbar reingepasst, die Länge war super wg. dem Bauch und somit war alles in Butter ;-) Würde halt erst zwei/drei Wochen vorher los gehen und es kaufen, da der Bauch noch wächst und dann ggf. halt noch die restlichen Änderungen machen lassen.

Liebe Grüße und viel Spaß
Maya

Beitrag von mausezahn82 31.12.09 - 16:41 Uhr

Huhu , ich mach mir auch gerade gedanken,
Wir hatten unsere Hochzeit geplant, sie wird ende Mai sein und heute teste ich Positiv. Ich werde dann im 7.Monat sein, ich brauch aber so schon eine große Größe ( bin eine xxl-Braut) und frag mich was ich dann wohl anziehn soll und ob es da überhaupt was gibt? Absagen möchste ich die Hochzeit nicht.