Regel total unregelmäßig seit absetzen der Pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manu-matze1506 26.12.09 - 09:28 Uhr

Guten morgen,

ich nehme jetzt seit Juni nicht mehr die Pille, bekomme meine Regel aber mal einen Monate leicht, dann gar nicht und dann kommt sie aber total verschoben.


LG

Beitrag von steffi2884 26.12.09 - 09:32 Uhr

Ich würd mal Mönchspfeffer nehmen hatte auch Zyklus 52 Tage lang und jetzt 32 Tage.

Beitrag von mamazum2.mal 26.12.09 - 09:33 Uhr

Guten morgen manu,

mir geht es ähnlich. Bekomme sein Absetzen der 3MS - im Januar - seit Juni meine Mens. Eigentlich immer gleich stark, allerdings total unregelmäßig.

Das erste mal waren es 56 Tage. Danach immer zwischen 26-32 Tagen. Diesen Zyklus kam sie wieder mal nach 26 Tagen.

Wir brauchen dann wohl etwas länger bis unser Körper sich " normalisiert" hat. Laß den Kopf nicht hängen. #

Auch wir werden schwanger - irgendwann!!!

LG Tanja

Beitrag von irisp22 26.12.09 - 09:36 Uhr

sowas in der art is bei mir auch...ich habe meine pille letzten monat abgesetzt und seit dem habe ich kopfschmerzen und die beinne tuen mir weh.und jetzt hatten ich nur 4tage meine regel die sehr stark war und gestern abend habe ich gebrochen und der rücken tat höllisch weh.

Beitrag von manu-matze1506 26.12.09 - 10:34 Uhr

Danke für die Antworten, dann bin ich ja gar nicht soo unnormal ;-)