peinliche frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 87katja 26.12.09 - 09:58 Uhr

Guten morgen zusammen

Hab ne Ziemlich unangenehme frage #hicks

unzwar lag ich gestern aufm rücken im bett und hab plötzlich so ein ganz schlimmes ziehen auf der rechten unterbauch seite bekommen....#kratz das erst nachgelassen hatte wo ich mich auf die seite gelegt hab...

ja und jetzt bin ich heute morgen aufgewacht und mein slip war nass #hicks#schock (aber nicht gerade wenig)

und seit dem ich aufgestanden bin hab ich immer wieder so nen komisch weißen ausfluss also ohne slipeinlage geht gar nix #kratz

Ist das normal ??? mach mir echt sorgen, gerade wegen den schmerzen gestern, und dann das heute morgen?!?!

Würd mich über antworten sehr freuen.

LG Katja

Beitrag von pia1602 26.12.09 - 10:00 Uhr

Das muss dir nicht peinlich sein :-)

Das ist normal, das ziehen sind die Mutterbänder und der Ausfluss ist auch total normal, hat fast jede werdende Mama...

Beitrag von verrueckteshuehnchen 26.12.09 - 10:01 Uhr

huhu!
Also wässriger Ausfluß ist wohl nicht selten. Hatte ich auch. Mein FA meinte das wär soweit ok. Schmerzen hatte ich allerdings keine. Aber eben nur das Gefühl Pipi in die Hose gemacht zu haben ;)

LG

Beitrag von bella186 26.12.09 - 10:15 Uhr

Tja das Problem mit dem Ausfluss haben wir alle, ich glaube die Slipeinlagenindustrie lebt nur von uns:-)
alles höchst erotisch:-)
lg bella

Beitrag von katrin.-s 26.12.09 - 10:30 Uhr

Man sollte auch ab dem 6.ssw auf der Seite schlafen, nicht auf dem Rücken. Es kann sein, dass das Baby was "abklemmt" und unterversorgt wird, oder Du, wenn Du auf dem Rücken liegst. Ja so sarken Ausfluss hab ich auch, hat aber nicht´s damit zu tun, keine Sorge!;-)
LG Katrin25ssw

Beitrag von mueckemaus 26.12.09 - 18:53 Uhr

Sorry, aber das, was Du da schreibst ist quatsch bzw. so nicht richtig. Ich bin Arzthelferin beim Gynäkologen, kenn mich also ein wenig aus mit sowas. Und Dein bzw. auch jedes andere Krümelchen wird Dir in der 6 Woche noch gar nicht abklemmen! Überleg mal, wie klein und leicht es da noch ist...

Daß es die Bauchschlagader abdrücken kann, ist richtig , aber erst so ab der 20 Woche. Und auch dann "darfst" Du noch auf dem Rücken schlafen. Du merkst doch selber, ob Dir das gut tut oder nicht und wenn nicht, dann drehst Dich einfach auf die Seite. Ich bin jetzt bei 38+3 und schlafe immer noch auf dem Rücken!