fragen zu kindergeld,lohn,kinderzuschlag usw

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pauscha 26.12.09 - 11:14 Uhr

hallo ich bekomme zur zeit unterhaltsvorschuß 1x kindergeld 2x wohngeld 1x auf mein sohn 5 jahre und hartz 4 von der arge für mich und meine tochte 7 Jahre

meine frage:

möchte vom hartz 4 weg mein freund bekommt 1050 durch seine arbeit wenn wir uns zusammen schreiben lassen würden kann ich da wohngeld beantragen und kinderzuschlag? bekomme ich da noch unterhalltsvorschuß auf meinen sohn (kind nicht von ihm)
machen wir da minus durch das zusammen ziehen oder haben wir am ende mehr raus und würde ich da noch bedarf haben von der arge?

Beitrag von zwiebelchen1977 26.12.09 - 12:24 Uhr

Hallo

Machst du das Zusammenziehen nur davon abhängig, wieviel du noch abstauben kannst???

Traurig so was. Sei doch froh, wenn ihr dann so wenig wie möglich vom Amt bekommt.

Bianca

Beitrag von 16061986 26.12.09 - 13:40 Uhr

kinderzuschlag gibts nicht für kinder,für die man unterhalt oder unterhaltsvorschuss bekommt!

Beitrag von tweetme 26.12.09 - 13:56 Uhr

Oh man, wasn Sozialschmarotzer! #augen #contra