Ach ja, unsere Maus...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von murmel22 26.12.09 - 12:42 Uhr

Erstmal wünsche ich euch allen einen schönen 2.Weihnachtsfeiertag!

So, ich habe mal ne Frage ob ihr wißt was das bedeuten könnte. Unser Pauli (14,5 Monate) sagt seit einigen Tagen immerzu "dieta". Wir kommen absolut nicht drauf was er meint. Haben eure Mause das auch mal gesagt? Und wißt ihr jetzt die Bedeutung? Pauli sagt das schon wenn er wach wird. Und dann den ganzen Tag immer mal wieder. Menno... :-( Wir verstehen unser eigenes Kind nicht.

So, und dann hatten wir über Nacht Besuch von der Zahnfee. Seit Juni hat Pauli keinen Zahn mehr bekommen. Und über Nacht plötzlich ein Eckzahn. Daher auch gestern das Fieber und der Durchfall. Ach ja... Jetzt hat er oben 5 und unten 2 Zähne.

Macht euch alle einen gemütlichen Tag!

murmel + Paulchen

Beitrag von supisandy 26.12.09 - 12:58 Uhr

Hallo,

könnt mich hier gerade wegschmeißen.....

Mein Luca hat auch monatelang "dieta" gesagt. Jetzt ist er gerade 2 Jahre geworden, sagt "dieta" schon länger nicht mehr und wir wissen bis heute nicht was es war ***lach***
Selbst unsere Nachbarn haben schon darüber gelacht und ein Teil der Familie natürlich auch. Es wurde vermutet das "Dieter" mein Hausfreund ist ;-) Naja, um den ganzen dann einen draufzusetzen haben wir einen Plüschhund "Dieter" getauft. So hatte das Wort dann endlich eine Bedeutung ;-)))

LG
Sandra

Achja, wenn du es rausgefunden hast laß es mich wissen :-D

Beitrag von murmel22 26.12.09 - 13:03 Uhr

Oh Gott ja, das mit dem Hausfreund wurde bei mir auch schon vermutet. #augen Ich habe einen Großonkel der so heißt. Aber den kennt Pauli gar nicht. Und den Namen haben wir auch noch nie erwähnt in seiner Gegenwart.
Wir fragen ihn immer: Pauli was ist denn "dieta"? Und dann schaut er, und sagt mit einer Selbstverständlichkeit "diiiiiiiiiiieta". Oh Gott, ich weiß echt nicht wo er DAS her hat. *lach*

Aber sobald ich ne Bedeutung für das Wort habe, sag ich dir Bescheid.

Siehste, vielleicht bedeutet "dieta" ja auch: "Hey, ich krieg bald nen Zahn" #rofl Aber dann müsste ja jetzt erstmal ne "dieta-freie-Zeit" kommen.

Beitrag von bea1984 26.12.09 - 13:29 Uhr

hallo,


also ich weiß ja nicht in welchem zusammenhang er es sagt, aber meinem sohnemann klingt das immer so wenn er bitte sagt#gruebel

lg bea

Beitrag von murmel22 26.12.09 - 13:48 Uhr

Hallo!
Nee nee, "bitte" und "danke" sagt er anders. Da sagt er "itte" und "daaaaaaaaaate". Total süß!!!!
Wir haben gerade eine Giraffe, die er vom Weihnachtsmann bekommen hat "Dieter" getauft. ;-)

Beitrag von supisandy 26.12.09 - 20:47 Uhr

Bei uns war Bitte auch anders.....

Siehst du, jetzt gibt es "Dieter" ***lach*** so hast du wenigstens für deine Umwelt eine Erklärung ;-)

Beitrag von cori0815 26.12.09 - 15:01 Uhr

hi Murmel!
Nun will ich doch nicht hoffen, dass du mit Nachbar Dieter eine Affaire hast und dein Paul den Dieter vermisst - jetzt, wo Weihnachten ist und der Papa vermutlich immerzu zu Hause weilt ;-)

LG
cori :-p

Beitrag von hexe.kicki 26.12.09 - 17:21 Uhr

Hallo!

Ich tippe, es bedeutet einfach "das da" oder "dies da". Zeigt er denn dazu auf Dinge?

LG Kicki

Beitrag von schnatterente1980 26.12.09 - 20:28 Uhr

Hallöchen,

meine Maus - Mira - wird morgen 14 Monate alt und sagt auch seit Wochen "dieta". Sie zeigt auf alles und es ist trotzdem einfach nur schön #rofl.

Wir finden das lustig und geben ihr, worauf sie zeigt bzw. fragen sie, ob sie das haben möchte.

Liebe murmel ... Du bist nicht allein ;-).

LG schnatter