Wer hat noch BT am 29.12.09 ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von funkybine 26.12.09 - 14:38 Uhr

Liebe Mädls!
Erst mal einen wunderschönen 2.ten Weihnachtsfeiertag.
Ich bin hier am hibbeln, weil ich am 29.12. endlich BT habe. Ich hatte am 14.12. PU und am 19.12. TF von 1 Blastozyste und 1 Morula.

Wollte Euch mal fragen, wie es euch geht und welche Anzeichen (oder auch nicht) ihr habt.

Es ist unsere erste ICSI und deshalb kann ich überhaupt nichts deuten.... Habe ab und zu ein Ziepen im Bauch. Dann wieder ein Drücken, als wenn die Mens kommen würde.... komisch einfach...

Würde mich über Antworten freuen!

LG Sabine

Beitrag von mohrle14 26.12.09 - 16:52 Uhr

Hallo,
ich hab auch BT am 29.12. Ist unsere 3. IUI. Leider denke ich das es wieder nicht geklappt hat. Durch das Predalon sind meine PMS Anzeichen immer anders. Diesmal sind meine Brüste dran , die tun weh, vorallem die BW.
Fressattaken hab ich auch, launisch bin ich auch, usw.
IUI Nr.4 wartet.
Drück Dir die Daumen, das es geklappt hat.
LG Sabrina

Beitrag von fritzi1813 26.12.09 - 17:40 Uhr

Ich habe BT am 28.12 der diesmal nicht positiv ausfällt da ich heute ES+ 14 starke Blutungen bekommen habe!Ich drücke dir wenigstens die Daumen

Beitrag von funkybine 26.12.09 - 18:30 Uhr

Hallo!!
Das ist ja eine blöde Sache mit der Blutung..... Menno..... ich habe heute auch so ein komisches Drücken, als wenn die Mens kommt.....

Oft denk ich mir, warum müssen wir das alles durchstehen?? Wenn wir dann trotzdem enttäuscht werden?!

Langsam fällt es mir auch schwer, positiv zu denken und auf einen positiven BT zu hoffen.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen! Vielleicht klappt es beim nächsten mal....

Beitrag von schneckenpolizei 26.12.09 - 19:35 Uhr

Hallo!

Ich bin in der 2. ICSI. Hatte am 14. PU und am 18.12. TF von 3 Embryos: 2 tolle Morulas, mit beginnender Komprimierung und 1 14-Zeller Typ A.

Habe heute Morgen, also TF+8 mal begonnen mit testen, da ich leider erst am 31.12. zum BT kann, da meine KIWU Urlaub hat. Und ich sah eine 2. schwache Linie! Ich hoffe, ich hab mich nicht geirrt, aber sie ist da.

Ansonsten habe ich hier und da wie beginnende Regelschmerzen, überwiegend nachts. Ich gehe davon aus, das kommt von den Progesteron-Präparaten. Das hatte ich nach den anderen Behandlungen auch. Und halt eben Druck in der Brust!

Liebe Grüße

Beitrag von nigrin 26.12.09 - 19:51 Uhr

hallo
Ich wünsch dir alles gute und bin mir sicher das du ss bist
TOI TOI TOI
alles gute
Lg Nadja

Beitrag von kessi30 27.12.09 - 11:06 Uhr

Hallo Sabine,

ich habe am 28.12. BT und bin auch schon am hibbeln. Habe am 25.12. einen 25er Test gemacht der hatte eine ganz schwache 2te Linie. Jetzt hoffe ich das bald morgen früh ist und ich zum BT kann.
Auch wenn ich trotzt des SST etwas negativ bin. Aber positive Überraschungen sind besser wie negative.
Habe auch totale US als ob die Mensu kommt. Ist auch meine 2te ICSI und die Eizellen waren nicht so berauschend, nach 5 Tagen nur 7 und 8 Zeller. Aber vielleicht sind es ja Kampfkrümel#pro.
Also Daumen drücken für alle!#pro
Werde euch morgen berichten.
Lg
Kessi