Was war das?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von **unangenehm** 26.12.09 - 16:21 Uhr

ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll, weil es mir mega peinlich ist. Wir sind heute von meinen Schwiegereltern (wohnen 350km entfernt von hier) wieder nach Hause gefahren und natürlich prompt in einen dicken Stau geraten. Der Tee vom frühstück meldete sich immer mehr zu Wort in meiner Blase und irgendwann fiel es mir wirklich schwer, den Urin noch aufzuhalten. so dringend musste ich. Ich war schon total am schwitzen und dachte, gleich versage ich und mache mir in die Hose. Ich hatte meine Hände fest im Schritt um den Urin mit aller Gewalt zurückzuhalten und "zappelte" mit den Beinen. Meine Güte war/ist das peinlich. Und irgendwann fing es an zu kribbeln im Unterleib, es fühlte sich an, als hätte ich einen Orgasmus #schock#kratz. Aber kann das sein? Kann man aufgrund einer stark gefüllten Harnblase einen Orgasmus bekommen? (Ich frage mich auch immernoch, wie man so dringend pinkeln können muss. Hatte das so extrem noch nie#schwitz) Ich würde immernoch am liebsten in Grund und Boden versinken wenn mein Mann mich anguckt.

Beitrag von ...auch so .... 26.12.09 - 16:27 Uhr

Ob es ein Orgasmus war kann ich Dir auch nicht sagen, aber das man sooo dringend auf die Toilette muss, das kenne ich, das ist wirklich schlimm.

Beitrag von carrie23 26.12.09 - 16:43 Uhr

Möglich ist alles, du musst ja wissen ob es sich wie ein Orgasmus angefühlt hat.
Dass es dir peinlich ist dringend auf die Toilette zu müssen kapier ich nicht.
Bin mir sicher auch dein Mann muss hie und da ganz dringend

Beitrag von **unangenehm** 26.12.09 - 16:50 Uhr

peinlich war mir bei der ganzen sache eher, dass ich echt dachte, dass ich mir jeden moment in die hose mache und wirklich mit aller gewalt versucht habe den urin zurückzuhalten.
dass man mal dringend auf toilette muss, ich glaube das kennt jeder, aber so dringend war es bei mir wohl noch nie #schock

Beitrag von carrie23 26.12.09 - 18:18 Uhr

Naja da bin ich aufgrund meiner Schwangerschaften anderes gewöhnt, war schon oft so schlimm obwohl ich 5 Minuten vorher eh war.
#rofl

Beitrag von **unangenehm** 26.12.09 - 19:41 Uhr

als ich schwanger war habe ich lange autofahrten vermieden#schwitz

Beitrag von pipi machen gehen 26.12.09 - 17:01 Uhr

warum bist du denn nicht raus aus dem Auto und hast dort pipi gemacht?
Wenn ich im Stau so dringend muss, dann mache ich kurzen Prozess und hocke mich auf die Fahrbahn#schwitz.
Das mache ich allerdings auch erst seitdem ich einmal im auto in eine Schüssel pinkeln wollte, weil ich es nicht mehr aushalten konnte und das dann ein bisschen nebenher ging

Beitrag von auf die fahrbahn 26.12.09 - 17:04 Uhr

We Du hockst Dich auf die Fahrbahn?? Und alle schauen zu?

Beitrag von pipi machen gehen 26.12.09 - 17:07 Uhr

nein. 2 Türen aufmachen und dazwischenhocken. Mein Mann hat sich dann noch davor gestellt.
Wenn man so verzweifelt ist, weil man so dringend pipi muss. Da war mir dann alles egal, ich hatte einfach angst, dass ich ins auto pinkel.

was machst du denn dann? oder warst du noch nie in so einer situation?

Beitrag von kleinundrund 26.12.09 - 17:52 Uhr

Hallöchen,

wollte auch schon fragen, wieso nicht raus und pinkeln - Männer machen das ja auch mit ner Selbstverständlichkeit!

Und das mit den Türen geht wunderbar - Auto ganz nach rechts lenken, beide Türen auf und Wasser lassen!

Grüßle

Beitrag von **unangenehm** 26.12.09 - 19:05 Uhr

Hallo,

wir waren aber leider auf der linken Spur#schwitz. Hab versucht im Auto in eine leere Flasche zu pinkeln, aber das konnte ich nicht #schwitz

lg

Beitrag von carrie23 26.12.09 - 19:36 Uhr

DAS verstehe ich allerdings, für uns Frauen ist das zielen gar ned so einfach#schein

Beitrag von **unangenehm** 26.12.09 - 19:39 Uhr

Das geht#schwitz. war mal alleine unterwegs als ich in einen Stau geraten war. da habe ich auch zur Flasche gegriffen, weil es das einzige war, was ich dabei hatte#schwitz.

Aber dieses Mal ging es nicht. weiß nicht, woran es gelegen hat.

Beitrag von lilapippi 26.12.09 - 20:18 Uhr

Huhu,

also peinlich muss dir das ganz sicher nicht sein! Ganz im Gegenteil.

Ich weiß nicht ob dir das weiterhilft, aber wenn ich mit meinem Freund GV habe, kann ich nur einen Orgasmus bekommen wenn meine Blase gut gefüllt ist. Mit leerer Blase ist da nix zu machen.

Und auch so, wenn ich wirklich mal ganz ganz dringend muss und dann gehe... das kommt einem Orgasmus schon sehr nahe weil dann der ganze Druck langsam verschwindet.

Einen schönen Abend wünscht,

lilapippi #niko

Beitrag von **unangenehm** 26.12.09 - 20:21 Uhr

#schwitz. ich hatte ehrlich gesagt noch nie so einen richtigen Orgasmus beim sex.

Beitrag von gefüllte Blase 26.12.09 - 20:27 Uhr

Alkso ich habe kürzlich gelesen, dass viele Frauen den Sex mit gefüllter Blase angenehmer finden.

Wenn ich dringend aufs Klo muss, dann bin ich sehr leicht erregbar und stelle mir dann gerne erotische Sachen vor und zögere das aufs-Klo-gehen auch noch raus, wenn ich alleine zuhause bin. Und interessant ist auch, in so eienr Situation dann beim Toilettengang nicht alles auf einmal abzulassen, sondern immer nur ein bisschen auf einmal und dann abwarten.

Naja wie auch immer - volle Blase kann folglich sehr erregend sein :P

Beitrag von **unangenehm** 26.12.09 - 20:29 Uhr

ich glaube ich hätte dann viel zu viel angst, dass ich beim sex pinkel.

aber es kann doch nicht sein, dass ich durch eine volle blase einen orgasmus bekomme und beim sex nicht

Beitrag von blöd 26.12.09 - 23:17 Uhr

also
ich muß immer nach dem Orgasmus direkt aufs klo #zitter es drückt total und ist soo unangenehm #schwitz

echt komisch obwohl ich vorher nicht musste ....

Beitrag von akinnablau 27.12.09 - 14:50 Uhr

geht mir genauso wie dir... ;-)