An die Tee Experten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mimona80 26.12.09 - 17:00 Uhr

Hab mal ne frage denke mal das ich jetzt mein ES bekommen habe,evt.durch den Tee früher #gruebel.
Soll ich den ab heute mit dem Frauenmanteltee beginnen?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=471996&user_id=840172

Beitrag von wulfie 26.12.09 - 17:26 Uhr

hi,

hab hier ein link falls du interresse hast:

http://meike.mueller-udo.de/archives/8

Beitrag von mimona80 26.12.09 - 18:05 Uhr

danke dir für den link also warte ich ab wenn die Tempi morgen steigt,Thrinke ich morgen dann den Frauenmanteltee?#kratz

Beitrag von trine65 26.12.09 - 18:00 Uhr

die tempi ist noch in tieflage, also noch nicht mit dem tee beginnen!!!!!!
der ES und die befruchtungszeit muss definitiv abgeschlossen sein. ein ei ist auch nachdem es gesprungen ist noch für mehrere stunden befruchtungsfähig


egal was du für die 2. ZH nimmst, nimm es erst wenn die hochlage beginnt und lieber erst einen tag später als zu früh, da viele den ES erst nach der tempierhöhung haben und sachen für die 2. ZH verschleimen dich, sodass die #schwimmer keine chance haben

Beitrag von mimona80 26.12.09 - 18:02 Uhr

also lieber morgen mit dem Frauenmanteltee geginnen?#kratz

Beitrag von trine65 26.12.09 - 18:11 Uhr

jenachdem was die tempi macht. sie kann auch mehrere tage in tieflage bleiben.
sollte sie morgen hoch gehen, dann kannst du abends mit dem tee beginnen- also hochlage abwarten!!!!

Beitrag von mimona80 26.12.09 - 18:18 Uhr

Vielen lieben dank :-D

Beitrag von trine65 26.12.09 - 18:23 Uhr

#bitte

und nochmal #sex heute und morgen *festdaumendrück*