2er oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von demeter04 26.12.09 - 18:43 Uhr

Hallo!

Ne rein prinzipielle Frage: Soll man 2er nun geben oder nicht? Ich hör und les so oft, dass die Milch wirklich dick machen soll, wohingegen die 1er da kein Problem darstellt.

Ich überlege nun wie ich die Abendmahlzeit von Mario (7 Monate) gehaltvoller gestalten kann. Ich glaube, dass er in der Nacht plötzlich wieder Hunger hat. Weiß nicht ob ich richtig liege, aber es spukt mal in meinem Kopf rum.

Aber er ist bereits 73 cm groß und wieg 8,5 kg. Also nicht dick, aber auch kein schlankes Kerlchen. Und jetzt bin ich mir echt unsicher.
Manche raten zu 2er, manche zu mehr 1er (was ich heute probiere weil ja die Geschäfte geschlossen haben. Glaube nicht, dass er mehr trinken wird), manche empfehlen gleich normale Milch zu geben.

Was meint ihr?

Beitrag von xunikatx 26.12.09 - 19:28 Uhr

Hallo,

also wir haben mit der 2er begonnen als er in dem richtigen Alter war. Ich denke es ist die richtige Zusammensetzung der Inhaltstoffe fuer das entsprechende Alter.

Bei uns stimt es z.B. nicht, dass die Milch ihn dicker gemacht hat. Im Gegenteil. Mein Sohn hatte bis er ungefaehr 8 Monate alt war Probleme mit seinem Gewicht obwohl er immer nur 1er bekommen hat.
Er haelt jetzt seit knapp 4 Monaten sein Gewicht von 12,5 Kilo mit der 2er Milch.

Ich denke nicht das du ihn zum durchschlafen bringst mit der 2er Milch. Es wird sicher andere Gruende geben warum er wach wird. Vielleicht die Zaehne??
Biete ihm doch mal ein Flaeschchen in der Nacht an oder Wasser, vielleicht hat er einfach nur Durst.

Alles Gute

Beitrag von lissi83 26.12.09 - 19:34 Uhr

Hallo du!

Also mehr 1er zu geben ist glaube ich sowieso schwer, denn mehr ml also mehr von der Menge her, passt ja viell. auch garnicht rein in den Magen und so viel an Flüssigkeit auf einmal, ist fern ich das auch mal gelesen habe, auch nicht gut für die Nieren!

Was ist dein kleiner denn vor der Flasche und wie lange davor? Hast du schon mit Beikost angefangen? Könntest ja schauen ob vorher nen Obstbrei essen mag!

Mit normaler Milch würd ich noch nicht anfangen! Mit 7 Monaten, kann man zwar anfangen Milchprodukte zu geben aber so ne komplette Mahlzeit aus Kuhmilch ist glaube ich noch zu viel! Und satter, macht die sowieso nicht!

Bei der 2er scheiden sich die Geister! Man sollte schon versuchen, solange wie mögl. pre oder 1er zu geben aber wenn das Kind damit nich mehr klar kommt, dann ist es eben so! Dann muss man sich nur mehr dran halten, was die Menge angeht! Nach Bedarf sollte man die dann nicht mehr geben! Dann werden die Kinder auch nicht fett davon! Ich kenne so viel, die ihrem Kind die 2er gegebne haben und die sind auch nicht auseinander gegangen und haben noch ein ganz normales Gewicht! Ich würde auch darauf achten, von welcher Marke! Denn bei einigen, ist die 2er dann plötzlich mit Vanille-oder Früchtegeschmack oder so! Das finde ich wiederum unsinnig und zu viel an Zusatzstoffen!

Versuche es wenn es nicht anders geht!

lg

Beitrag von lissi83 26.12.09 - 19:36 Uhr

Ach jo, das wollte ich auch noch hinzufügen! Viell. liegt es auch nocht am "nicht satt" sein, dass er nachts wach wird!

Schub oder Zähne? Also nicht davon ausgehen, dass dein Kind mit 2er besser schläft;-)

lg

Beitrag von mukmukk 26.12.09 - 22:50 Uhr

Hallo!

Finja ist jetzt 7 Monate und trinkt ihre Pre-Milch. Wir werden bis zum Ende der "Milchzeit" auch nicht umstellen - so wurde es mir von der Still-/bzw. Ernährungsberatung geraten. Man soll so lange wie irgend möglich bei der Pre-Milch bleiben. Meine Tochter schläft durch, seit sie 7 Wochen alt ist. Ich denke daher nicht, dass das Durchschlafen mit der Milch zu tun hat...

Bekommt Mario bereits Beikost? Das dürfte dann doch gehaltvoll genug sein!? Normale Milch solltest Du im ersten Lebensjahr noch nicht geben. Ich würde Pre-Milch geben.

LG,
Steffi