wieviel vollmilch darf man geben? fast 15 monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von corikn 26.12.09 - 19:09 Uhr

hallo,
meine frage steht oben:

wieviel vollmilch darf man einem 15 monate altem säugling geben.

bin grad dabei abzustillen und wollte nicht wieder mit PRE anfangen, sondern gleich milch geben.
sie trinkt aber ca. 150ml zum frühstück und abends ißt sie milchbrei mit 200ml vollmilch. abends zum kuscheln nch ne flasche milch, wäre dann zuviel, oder?

freue ich über meinungen...

Beitrag von muddi08 26.12.09 - 19:55 Uhr

Ja, ich glaube, 300ml Vollmilch darfst du geben, mehr ist nicht gut für die Nieren.

Beitrag von twinkles 26.12.09 - 21:59 Uhr

Hi,

da mein Kleiner keine Vollmilch mag und ich keine Folgemilch geben wollte, bin ich bei der "Kindermilch" gelandet. Diese Milch ist bzgl. Eiweißgehlat kindgerecht angepasst.
Er trinkt mogens ca. 120 ml und abends zum zu Bett gehen 160 ml.
Da in dieser Milch auch keine sättigende Stärke o.ä. enthalten ist, ist diese Kindermilch vielleicht eine Alternative.

Leibe Grüße

Beitrag von kathrincat 26.12.09 - 22:57 Uhr

300 ca aber da ist alles enthalten, auch käse, joghurt und co.

Beitrag von paulanms 27.12.09 - 09:20 Uhr

Hallo,
guck mal hier http://www.mlr.baden-wuerttemberg.de/mlr/allgemein/Von%20Anfang%20an%20mit%20Spass.pdf

LG
-Paula-