Anzeichen?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von madlen31083 26.12.09 - 19:39 Uhr

Guten Abend#blume

Ich brauch mal wieder eure Meinung...

Ich messe auch ab und an mal Abends meine Tempi zur Kontrolle und seit 2 Tagen ist diese extrem hoch was noch nie war. Sie war max. bei 37.4 und das irritiert mich seit 2 Tagen etwas und zudem habe ich wie jetzt grad kurzzeitig voll die Hitzewallungen, übelste Rückenschmerzen, bin launisch, habe einen aufgeblähten Bauch und meistens so in der linken Leistengegend ein Ziehen..

Was meint ihr? Könnten das Anzeichen sein?

Sorry fürs #bla aber vll bekomm ich ja ne Antwort.

Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=467401&user_id=876008

Beitrag von i.a. 26.12.09 - 19:42 Uhr

Sollte man die tempi nicht morgens messen?

Ich weiß das ja auch nicht genau wann man messen soll, wollte auch damit anfangen.

Beitrag von hexeegal 26.12.09 - 19:44 Uhr

also ja man misst sie morgen bevor man aufsteht um dieselbe zeit nicht abend weil abends die tempi immer höher ist wie morgens

Beitrag von madlen31083 26.12.09 - 19:45 Uhr

ich messe ja morgens aber ab und an auch abends...

Beitrag von 2911evelyn 26.12.09 - 19:44 Uhr

Hi...
Ich antworte dir jetzt...:-)das ist ja heut so mau ,mit den Antworten:-(...

Mir gehts wie dir, ich habe tierische Blähungen und Rückenschmerzen im unteren Rücken rechts sowie Leistenziehen, dies aber mal links und mal rechts, habe auch gard Tempi gemessen:-p und bin auch bei 37grad, d.h. dass es morgen früh wieder bei 36,8 und höher sein wird...

dein ZB sieht gut aus...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=470040&user_id=883191

ich frücke uns beiden die Daumen...

Laura

Beitrag von madlen31083 26.12.09 - 19:48 Uhr

oh immer diese hibbelei ist echt schlimm. immer denken: oh Gott, hoffentlich kommt die pest nicht.

das kann einen echt fertig machen.

ich drücke dir auch die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!#klee

Beitrag von kruemelmonster84 26.12.09 - 19:44 Uhr

Tempi immer morgens um die gleich Uhrzeit vor dem aufstehen messen.
Sonst kann man da nicht so viel dran erkennen.

Beitrag von madlen31083 26.12.09 - 19:46 Uhr

ich messe doch morgens!!!!!!! ich habe doch geschrieben das ich nur ab und mal abends messe zur Kontrolle!!!!!!

Beitrag von mietzie80 26.12.09 - 19:46 Uhr

will euch nicht die hoffnung rauben. aber auch ich quäle mich seid einigen tagen mit übelsten blähungen und ab und an durchfall.
durchfall kenn ich von meinen ss, aber der 10er test sagt negativ.

habe einen wahnsinns aufgeblähten bauch. sehe aus wie im 4ten monat :(

Beitrag von 2911evelyn 26.12.09 - 19:49 Uhr

oh nein du arme...gute Besserung...und auch dir gaaaaaanz
viel#klee#klee#klee#klee#klee

Laura

Beitrag von madlen31083 26.12.09 - 19:50 Uhr

ja das tu ich auch. mein schatz wollte schon das ich gestern einen test mache...

Beitrag von 2911evelyn 26.12.09 - 19:52 Uhr

und wann möchtest du testen....#huepf

Laura

Beitrag von madlen31083 26.12.09 - 19:53 Uhr

ich hoffe ich halte es bis nmt aus... #zitter
was ich aber bezweifle.

Beitrag von mami990210 26.12.09 - 20:02 Uhr

darfst du denn nach einer eileiterschwangerschaft gleich wieder SS werden? #kratz

Beitrag von madlen31083 26.12.09 - 20:07 Uhr

eigentlich müsste ich warten aber was soll ich machen, wenn es passiert passiert es.