hustensaft aus zwiebeln-rezept?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von caffi 26.12.09 - 20:01 Uhr

Hallo
Frage steht oben... aber wenn man googelt erhält man ewig viele mögliche Rezepte...
wer kann eines aus Erfahrung empfehlen??einige sind ja mit aufkochen, einige nur kalt im Kühlschrank ziehen lassen.. usw.... was die Variationen betrifft..
Also, würde mich über Eure Tipps und Erfahrungen freuen..
lg caffi

Beitrag von bofan 26.12.09 - 20:16 Uhr

Hi,

ich nehme immer eine Zwiebel und tue Honig dazu (alternativ geht auch Zucker)!
Dann geb ich das in ein Schraubglas (marmeladeglas oä), schüttel einmal und stell es in die Küche.
Nach einiger Zeit kann Du mit einem sieb den saft rausholen.

lg Samira

Beitrag von claula77 26.12.09 - 20:34 Uhr

Wir nehmen 1 Zwiebel, Kaniszucker, 1 TL Thymian, 1 TL Salbei, das ganze aufkochen bis der Zucker weg ist.

LG Claudia

Beitrag von ela_berlin 26.12.09 - 23:29 Uhr

ich mache es ähnlich wie samira. allerdings nehm ich immer zucker und stell es auf ne heizung. umso schnell hat man dann den saft. meine beiden mädels sind total verrückt danach. genaues rezept kann ich dir nicht geben. zwiebeln sind doch sehr verschieden groß. also ich nehm eine große, zerkleiner die und streu zucker drauf. im schraubglas schütteln bis es sich gut vermengt hat und dann nach gut 2-3 h hast du den ersten saft. hilft wirklich gut bei husten.

noch ein paar weitere tips zur nacht das kopfkissen höher lagern und viel frische luft ins zimmer vorm schlafen gehen. zimmer auch kühler halten. hilft besser zu atmen.

gute besserung

manuela