Fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von yvka77 26.12.09 - 20:50 Uhr

Hallo,
ich hatte vor 6 Wochen eine fg in der 5 ssw.Ich hab keine As gehabt,mein Frauenarzt meinte ich bräuchte keine.Nun hab ich aber gehört,das man ohne AS schwierigkeiten hat,wenn man wieder schwanger werden will.Muß ich nun Angst haben,das es bei mir nicht mehr klappt? Wer kann mir helfen?
Lg
Yvka77

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 20:54 Uhr

Hallo,

es tut mir leid dass du dein Sternchen gehen lassen musstest, aber bitte wer hat dir erzählt dass man ohne AS schwieriger schwanger werden soll???

Ein AS ist eine Op wo an deiner Gebärmutter was gemacht wird und die sogar verletzt werden kann, ich wage zu bezweifeln, dass das besser sein soll als ein natürlicher Abgang (es sei denn es ist nicht alles abgegangen)#kratz

Lg Lia,

die am 30.11. eine natürliche FG hatte und deren Arzt nichts davon gesagt hat, dass es nu schwieriger (als sonst) wird ss zu werden

Beitrag von yvka77 26.12.09 - 21:03 Uhr

Hallo,
danke für Deine schnelle Antwort.Das beruhigt mich nun ein wenig.Ja mein FA sagte,nachdem er den HCG wert genommen hat,das alles abgegangen sei.Also blieb mir die AS erspart.Na dann werden wir es mal fleißig weiter probieren.
Mein mann und ich haben schon 6 Jahre probiert,nie kam ein Wurm zustande.Dann endlich war es mal soweit,und eine Woche später war alles vorbei.
Lg
Yvka77

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 21:08 Uhr

Huhu Yvka,

ja das kenn ich, wir sind mittlerweile 16 Monate dabei gewesen, ich hab mehrere Methoden ausprobiert (sind zum Glück noch nicht bei der künstlichen Befruchtung, weil Puregon geklappt hat) und dann schwupps schwanger und dann war´s wieder vorbei.

Heute als ich mit meiner Familie bei meinen Eltern war, hätte ich fast das Heulen bekommen, meine Baldschwägerin sprach abfällig über ihren Bruder, der Anfang des Jahres eine neue Freundin wohl gefunden hat, die jetzt schwanger ist und der ET in der Nähe der Twins bei uns gefallen wäre.

Lg Lia

Beitrag von yvka77 26.12.09 - 21:12 Uhr

Hallo,
warum ist das Leben so ungerecht?Manche Menschen wollen keine Kinder,die kriegen eine ganze Herde und wir,die ein Baby wollen,den wird es nicht gegönnt.Naja,mal sehen ob es diesen Monat vielleicht wieder geklappt hat.Ich hatte so um den 14.12.09 mein Eisprung.Wir können nur hoffen
Lg
yvka77

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 21:13 Uhr

Na das doch super, drück dir die Daumen, dass es geklappt hat.

Hatte keinen Eisprung, aber ist nicht schlimm (wie gesagt brauch ja Hilfe;-)) und bin froh, dass die Mens nicht so lange auf sich warten lässt. Für mich zählt der 25.1. starten wir in den nächsten Puregonzyklus


Lg und viel Glück, dass du eine Sylvesterüberraschung bekommst

Lia

Beitrag von yvka77 26.12.09 - 21:18 Uhr

Ja da hast du recht,falls ich eine Silvesterüberraschung bekomme,dann laß ich aber die Korken für andere Knallen,das sag ich Dir.
Meinst du ich sollte einen Test machen?Oder sollte ich lieber warten bis ich drüber bin?

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 21:19 Uhr

Ich würde an deiner Stelle wirklich lieber warten bis du drüber bist, normal wäre es ja Montag bei dir NMT oder?
Dann schaffste das auch noch locker bis Sylvester*g*

Lg Lia

Beitrag von yvka77 26.12.09 - 21:22 Uhr

Tja ich weiß nicht so genau wann mein ...Tag ist.Vor der Fg hatte ich immer ein zyklus zischen 28-31 Tage.Nach der FG nur 26 Tage.Ich weiß jetzt nicht wann ich meine Menstruation kriegen müsste.Laut Eisprungkalender wäre es der 30.12.

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 21:23 Uhr

Naja, normalweiße sagt man 14 Tage nach Es kommt die Mens.

So oder so ist es ja egal, teste am 31.12. morgens (schön brav mit Morgenurin) und dann kannst du auch vergessen, ob der NMT am 28. oder 30.12. wäre;-)

Beitrag von yvka77 26.12.09 - 21:26 Uhr

Das mach ich.Schön das wir geschrieben haben.Ich werde jetzt den PC mal ausschalten.Vielleicht liest man sich ja mal wieder.Würde mich freuen.
Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und das 2010 allews besser läuft.
Bis bald
Yvka77

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 21:28 Uhr

Wünsch dir auch alles Gute und viel Glück

Lg Lia

Beitrag von schmusebaerle 26.12.09 - 21:01 Uhr

Hallo,

tut mir leid, dass Du auch ein Sternchen hast.

Ich hatte im Mai 07 eine FG mit natürlichem Abgang und bin gleich im nächsten Zyklus wieder schwanger geworden.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es ganz schnell wieder klappt!

Lg
Andi mit 2#sternchen im #herzlich und Emely fest an der Hand

Beitrag von mungg13 26.12.09 - 21:01 Uhr

liebe Yvka77

erstmal möchte ich dir sagen, dass es mir aufrichtig leid tut, dass eine fg hattest!

das höre ich zum ersten mal, dass es schwieriger sein könnte..
ich hatte erstmals eine fg ende 2007 auch ohne as. im 2. zyklus darauf war ich wieder ss. und unsere tochter ist nun 15 monate alt.
leider hatte ich vor 3 wochen nochmals eine fg. mein fa erwähnt jedoch mit keinem wort, dass es nun probleme oder schwierigkeiten gäbe.

anhand meiner erfahrungen sage ich dir: mach dir keine sorgen, es gibt genügend beispiele dafür, dass du keinerlei ängste haben musst.

alles gute für dich!

lg

Beitrag von yvka77 26.12.09 - 21:07 Uhr

Danke schön das Du mir mut machst.Es beruhigt mich ein wenig.Nur das schlimme ist ja,das ich 6 Jahre auf dieses Würmchen gewartet habe.Dann war es endlich mal soweit und eine Woche später,alles leer.:-(
Nun hatte ich meinen Zyklus am 4 Dezember,vielleicht hat es ja nochmal geklappt.Ich geb die Hoffnung nicht auf.
Lg
Yvka77

Beitrag von mido0310 26.12.09 - 22:16 Uhr

Hallo,
es tut mir sehr leid, das du das erleben musstest.#liebdrueck
Ich kann dir auch nur sagen, das ich das noch nie gehört habe. Im Gegenteil, mein Arzt hat mir damals gesagt, das es für den Körper einfacher ist, nochmal schwanger zu werden, wenn er es schonmal war. #pro
Ich hatte auch einen natürlichen Abgang :-(und war nach 6 Monaten wieder schwanger.:-D
Tim ist jetzt schon 4 Monate alt und schlummert gerade in unserem Bett#verliebt. Haben ein Familienbett.#schein
Drücke dir ganz fest die Daumen, das du im nächsten Jahr auch dein Baby im Arm halten wirst.#klee
Alles Liebe Michelle#blume

Beitrag von yale 27.12.09 - 11:41 Uhr

hallo,

ich hab da nie so drüber nachgedacht aber jetzt wo du das gesagt hast komm ich ins grübeln.

ich hatte im Feb. 2003 eine Fg in der 5. SSW ohne AS.

Und wir haben es erst nach mehr als 3 jahren geschafft wieder SS zu werden.

ich möchte dir auf keinen fall damit angst machen,aber vielleicht solltest du mal mit deinem FA darüber sprechen.

uns wurde damals gesagt das ich erstmal für weiter 3 monate die pille nehmen soll das sich alles wieder einpegelt,aber gebracht hat das auch nix.

Ich wünsche viel glück bei #schwanger werden.

Beitrag von yvka77 27.12.09 - 12:06 Uhr

Hallo,
hmmm das ist echt alles komisch.Da werde ich wohl wirklich mal mit meinem FA sprechen.Aber viele hier im Forum haben auch gesagt,das es nicht so ist.Aber ich werde es auf jedenfall nochmal probieren schwanger zu werden.Und Deine andere ss war ok?Oder hast Du das Baby auch verloren?Ich hab ja nur so eine Angst,das ich es wieder verliren könnte.Wir haben ja nun auch schon 6 jahre probiert.Nie hat es geklappt,dann endlich war es soweit,und eine Woche später war alles weg.

Beitrag von tm270275 27.12.09 - 14:04 Uhr

Hi Yvka!
Tut mir sehr leid, dass Du ein #stern verloren hast!!! Ich hatte eine FG im April 08, ich war in der 10. ssw, brauchte auch keine Ausschabung, gott sei dank! Eigentlich ist ein natürlicher abgang ja das beste für Deinen Körper! So hat es die Natur eingerichtet und eine AS ist ein Eingriff - und wie jeder Eingriff, belastet es den Körper natürlich.

Bei mir dauerte es genau 2 Monate, bis ich wieder schwanger wurde - der kleine Schatz schläft gerade friedlich in seinem Bettchen und sein Geschwisterchen hat sich auch bereits angekündigt - bin in der 10. Woche und alles läuft prima!!!

keine Sorge - nach einer FG steht einer neuerlichen, gesunden SS nichts im Wege - bei einem natürlichen Abgang erholt sich Dein Körper meist noch rascher!!

Alles liebe,
tessa