viel zu früh! :-(

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von cosmopolitan27 26.12.09 - 20:52 Uhr

ich bin so unendlich traurig!
Der Lebensgefährte meiner Schwester ist heute mittag an einem Herzinfarkt gestorben - mit nur 40 Jahren!
Es tut mir so Leid für meine Schwester, meinen Neffen und meine Nichte :-(
Wie soll ich mich nur verhalten, außer sie in den Arm zu nehmen und zu trösten? :-(

Ich zünde eine #Kerze an

traurige Grüße

cosmopolitan

Beitrag von 2mama 26.12.09 - 20:59 Uhr

das tut mir sehr leid:-(#kerze.

lass deine schwester wissen, dass du immer für sie da bist und sie jederzeit zu dir kommen kann, wenn ihr danach ist#liebdrueck

:-( kathrin

Beitrag von chaosotto0807 26.12.09 - 21:25 Uhr

hallo,

es tut mir sehr leid......#kerze

manchmal sagt eine umarmung mehr als 1000 worte......;-)...vermittle ihnen, dass du für sie da bist!

stille grüße

mareike

Beitrag von exzellence 26.12.09 - 21:55 Uhr

vielleicht kannst du ihr gerade als schwester auch hilfe bei den kindern anbieten. so dass sie auch mal in ruhe für sich trauern kann.

ansonsten eben, die stille umarmung. sie bringt mehr als 1000 worte.


auch ich zünde eine #kerze

Beitrag von twins-08 26.12.09 - 23:12 Uhr

mein Beileid...#kerze

Beitrag von prinzessjuly 27.12.09 - 01:31 Uhr

schließe mich dem an ... manchmal is es besser nix zu sagen...einfach nur zuhören ...
würd auch nich zu oft nachfragen, aber vermitteln das du immer für sie da bist, aber das wird sie sicher wissen...

#kerze ... mein beileid