Cerazette - Frage !!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarahconnor 26.12.09 - 21:07 Uhr

Hallo Mädels.

ich habe meinen Kleinen 2Jährigen erwischt wie er mir 3 Pillen aus der Packung entnommen hat und die nie wieder auffindbar waren *heul*

dass der Schutz diesen Monat futsch ist, ist ja logisch.

aber was soll ich machen ? den angefangenen Pack trotzdem nehmen ? mir fehlen Fr, Sa u So.

Donnerstag hab ich noch normal genommen.

Soll ich nun Montag einfach weiter nehmen oder einen neuen Pack anfangen oder wie soll ich das Machen ????

#kratz

und muss ich die Packungen aneinander nehmen, ohne "Mens-Pause" ?????

hoffe auf eure Antworten.

lg
sc

Beitrag von talamira 26.12.09 - 21:15 Uhr

Ja, du nimmst die Packungen ohne Pause. Somit ist es doch völlig egal, ob du nun die für heute oder die für Montag nimmst. Wenn deine Packung leer ist, fängst du mit der neuen an und kannst dann ja den Wochentag anpassen.
Eher würde ich mir Gedanken darüber machen, was dein Sohn mit den Pillen gemacht hat. Ich hätte Angst, dass er sie hinuntergeschluckt haben könnte!

Beitrag von sarahconnor 26.12.09 - 21:23 Uhr

... ja und wenn er sie geschluckt hätte ?!?!?

jetzt ist es ja schon zu spät. ich hab keine Ahnung, was er damit gemacht hat.

die 3 Tage haben einfach gefehlt.

Trotzdem danke für deine Antwort.

also nehm ich morgen einfach einen "anderen" Sonntag und mach dann einfach Mit Mo. Di. Mi. etc. weiter. ?!?!?!
und ab wann hab ich dann wieder Schutz ????

heute die hab ich weggelassen weil ich ja keine hatte #klatsch

lg
sc

Beitrag von muddi08 26.12.09 - 22:14 Uhr

Du kannst doch heute einfach die nächste in dem Streifen nehmen. Solange du jetzt jeden Tag eine weitere nimmst, hast du weiterhin Schutz. Diese Pille ist, wie schon gesagt, immer gleich dosiert. Und da man die Cerazette ohne Pause einnimmt, hast du weiterhin Schutz. Musst halt nur 3 Tage eher einen neuen Streifen anbrechen, da dir ja 3 Pillen fehlen.

Beitrag von kiwi-kirsche 26.12.09 - 21:29 Uhr

Hallo...
normalerweise (soweit ich das noch weiß) sind alle Pillchen bei der Cerazette (dummes Teil!) gleich stark dosiert.....
Deshalb ist es nicht schlimm...einfach die nächste nehmen....

Schlimmer finde ich, dass die Pille in Reichweite deines Kindes liegt. In Zukunft besser aufpassen.....jetzt ists ja eh schon zu spät...Aber du kannst ja mal bei der Giftnotrufzentrale anrufen und dich erkundigen....

kiwi

Beitrag von mukmukk 26.12.09 - 22:16 Uhr

Hallo!

Da Du nun offenbar eine Pause von zwei Tagen gemacht hast, ist der Schutz für diesen Monat wohl in der Tat dahin. Ich würde jedenfalls lieber zusätzlich anderweitig verhüten.

Generell nimmt man die Cerazette, wie schon geschrieben wurde, ohne Pause ein - d.h. eine Packung nach der anderen. Deshalb ist es auch völlig wurscht, was nun für ein Wochentag draufsteht, Hauptsache es wird täglich eine eingenommen. Mir ist ein Rätsel, wieso du a) erst jetzt fragst #kratz und b) nicht einfach eine andere Pille genommen hast bzw. vorher mal in die Packungsbeilage geschaut hast...

Dennoch würde ich sofort ganz normal die Pillchen weiter einnehmen um den Körper nicht zu sehr durcheinander zu bringen - aber halt an zusätzliche Verhütung denken, wenn derzeit kein weiterer Nachwuchs geplant ist :-)

LG,
Steffi