Ein trauriges Jahr neigt sich dem Ende.......

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von siewillja 26.12.09 - 21:08 Uhr

Guten Abend Mädels!
Wie schon oben geschrieben ein trauriges Jahr neigt sich dem Ende. Hatte am 30.07. ein MA mit AS (10.SSW), aber ich kann das nicht vergessen. Denke sehr oft daran, wie groß mein Bauch wohl schon wäre oder ob´s ein Junge od. Mädchen wäre..... Ich hab auch das Gefühl man sieht nur noch schwangere Frauen.
Gerade jetzt zur Weihnachtszeit denk ich oft an unser#sternchen. Und jetzt warte ich jeden Zyklus auf die nä SS.
Für 2010 wünsch ich uns #stern Mamis das wir im nä Jahr ein gesundes Baby im Arm halten dürfen !!!
#danke fürs zuhören
Siewillja

Beitrag von girl08041983 26.12.09 - 21:11 Uhr

Hallo siewillja,

kann dich sehr gut verstehen, kurz vor Weihnachten wäre bei uns die 12-Wochen-Marke durchbrochen und wir hätten allen erzählt, dass wir schwanger sind. Nu wurde es ein trauriges Weihnachten und keiner weiß, dass ich schwanger war.

Ich wünsche allen Sternchenmamas, dass sie nächstes Jahr zu Weihnachten ein Baby im Arm halten dürfen.

Lg Lia

Beitrag von froschmama2002 26.12.09 - 22:09 Uhr

Ein Trauriges Jahr wurde es nur am Ende bei uns.
Am 15.10.2009 war mein SST positiv. Was für eine Freude im 15.ÜZ.

4 Wochen später 7.8.SSW schlug bereits das kleine Herzchen. Und 4 Wochen später, am 11.12. 09 stand das Herzchen traurigerweise still.

Ja am 18.12. war die AS in der Klinik.

Eigentlich wollten auch wir am 24.12. der Familie unsere freudige Nachricht verkünden , nur wurde daraus ja leider nichts.:-(

Ich wünsche uns allen ein glücklicheres Jahr 2010.

Ich wünsche euch alles Gute und viel Kraft.

Eure Froschmama2002

Beitrag von estrella04 27.12.09 - 08:47 Uhr

ich bin auch froh wenn das jahr um ist
hatte im januar eine fg in der 14ssw und am 22.12 eine in der 10ssw.
meine gefühle fahren achterbahn und ich mache 3 kreuze wenn das jahr um ist!
lg sandra

Beitrag von sternchen3107 27.12.09 - 23:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ja auch für mich und meinem Verlobten neigt sich ein trauriges Jahr zu ende. Ende Februar wußte ich das ch schwanger bin. Doch dann kam der 17. Juni. Mein Sohn und ich haben den Kampf verloren in der 20. SSW. Am 18. Juni kam Robin Lucas um 16.02 Uhr still zur Welt. Noch immer weine ich um ihn. Aber nicht mehr so oft wie zuvor. Da er meine 2te FG war durfte ich bisher nicht wieder schwanger werden wegen Untersuchungen und Hormomtherapie. Aber ab Februar darf ich wieder. Welch Ironie oder? Genau in dem Monat wo ich mit meinem Sohn schwanger wurde darf ich es wieder versuchen.
Doch wie sagt man so schön? Alle guten Dinge sind 3.
Es hört sich vielleicht schrecklich an. Aber ich glaube diesmal ganz fest dran. Ich werde diesmal ein Baby in den Armen halten dürfen das nicht nach 10 und auch nicht nach 20 SSW von mir gegangen ist. Nein es wird mich nach der Geburt lautstark begrüssen und mir zeigen das all den Schmerz den ich bisher ertragen musste nicht vergebens sein wird. Denn ich weiß das ich nicht nur vom Sternzeichen her Löwe bin. Nein ich werde auch kämpfen wie ein Löwe.
Und ich weiß jeder kann so kämpfen. Also lasst euch nicht hängen. Kämpft. Kämpft für eure Träume und ihr werdet siegen. Ich glaube fest daran.
Ich wünsche euch ein gutes neues und fruchtbares Jahr in dem ihr das erreichen könnt wenn ihr nur dafür kämpft und fest daran glaubt.
Fühlt euch #liebdrueck!
Ich weiß ihr schafft das genauso wie ich.

Lg Lydia

Beitrag von estrella04 28.12.09 - 09:16 Uhr

ohhhh das hast du sooo schön geschrieben
alle guten dinge sind 3.....auch mein motto im jahr 2010!
drücke die daumen!!
sandra