erste Mens nach AS, starke UL-Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von blume85 26.12.09 - 22:19 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe nun meine erste Mens nach meiner AS am 23.11.

Ich hatte noch nie solche Unterleib Schmerzen :-(
Ist das normal bei der ersten Mens nach AS? Hattet ihr das auch????

Dann kam meine Mens eigentlich zu früh. Hatte ein Zb geführt, um zu schauen, wann mein Körper wieder einen ES hat usw. Nun habe ich meine Mens 11 Tage nach ES bekommen. Hatte sonst immer 14 Tage nach ES erst meine Mens #kratz

Ist noch alles durcheianander???

Kann ich nun davon ausgehen, da ich meine Mens nun habe, das der Körper wieder normal "funktioniert"???

Wie war das bei euch???

Beitrag von froschmama2002 26.12.09 - 22:24 Uhr

Hallo,
meine vorletzten beiden FG waren 2004 und 2005 und hatte im Zyklus nach der FG nicht auf den ES geachtet.
Dachte sogar das der erst im Zyklus nach der FG stattfindet.

Meine letzte FG mit Ausschabung hatte ich am 18.12. und nun erwarte ich in 3-4 Wochen die erste Mens.

Eventuell braucht es auch mal etwas bis sich der Zyklus nach einer Schwangerschaft wieder normalisiert hat.

Froschmama2002

Beitrag von verzweifelte04 26.12.09 - 22:28 Uhr

hallo!

ich hatte am 24.11. eine AS - man hat mir im KH gesagt, dass ich mit heftigeren blutungen und UL-Schmerzen bei der nächsten mens rechnen muss.

hab nun am 24.12. meine tage bekommen - blutungen sind wie immer sehr stark, aber nicht stärker als sonst und die schmerzen sind diesmal nicht so extrem wie sonst..
ich mach mir gerade etwas gedanken, ob doch alles abgeht - will nicht noch einmal zur ausschabung...

am 11. jänner muss ich zur nachkontrolle, ich hoffe es passt alles und wir können im nächsten zyklus wieder mit dem üben anfangen.. bin gespannt was mein FA meint, wie lange wir warten sollen ..

aber normalerweise müsste nach der 1. mens der körper wieder richtig funktionieren, kann sein, dass die zyklen noch etwas länger oder kürzer sind.


wünsch dir alles liebe
Claudia

Beitrag von froschmama2002 26.12.09 - 22:41 Uhr

Hallo, ich habe am Montag den Termin zur Nachkontrolle. Die AS war am 18.12.

Ich habe bräunliche Schmierblutungen seit 3 Tagen. Davor normale Blutung.

Ich hoffe das wir nach der nächsten Mens wieder #verliebt#hicks

dürfen.

Beitrag von verzweifelte04 26.12.09 - 22:47 Uhr

hallo!

warum habt ihr alle so früh schon nachkontrolle.. bei uns wird das erst 4-6 wochen nach der AS gemacht.

damit man sehen kann ob sich bei der 1. mens nach der AS die gebärmutterschleimhaut auch komplett abgebaut hat.

also in diesem zyklus werden wir noch verhüten, möchte erst den kontrolltermin abwarten - nicht, dass ich nochmal zur AS muss (könnte nämlich durchaus sein, wenn sich die Schleimhaut nicht komplett abbaut). und dann schauen wir mal was der arzt meint - aber wir würden am liebsten dann nach der nächsten mens wieder loslegen.

wir wünschen uns so sehr ein kind, aber ich hab angst, dass ich es wieder verliere, dass irgendwas nicht stimmt usw..

wieso kann ich nicht einfach positiv denken...

bei mir klappt irgendwie nie etwas ...

lg
claudia

Beitrag von froschmama2002 27.12.09 - 00:10 Uhr

Hallo,

bei mir wir am Montag geschaut, ob alles ok ist nach der OP.
Hoffe natürlich das es so ist.