Ovus und Monitore???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maus151 26.12.09 - 22:55 Uhr

Hallo,

ich habe den Clearblue Monitor seit drei Monaten und ich frage mich wirklich ob man da wirklich die <chancen erhöht. Ich meine bei einem regelmäßigen Zyklus weiß man ja ungefähr wann man den ES hat. Ich meine da hat man genau am ES #sex und es klappt trotzdem nicht.

Es heißt ja immer man soll da nicht soviel drüber nachdenken und abschalten aber kann man das mit Ovus und sonstigen überhaupt ich denke nicht. Ist aber auch schwer.

Bin heute etwas depri da Mens wieder da ist.

Vieleicht sollte ich es mal ohne versuchen.

Sorry fürs silopo.

Guten Rutsch!

maus151

Beitrag von miomeinmio 26.12.09 - 23:06 Uhr

Ich denke da hast du vollkommen Recht. Wenn man einen einigermaßen regelmäßigen Zyklus hat, dann merkt und weiß man ja eigentlich wann der ES ist. Trotzdem benutze ich auch OVUs-----mhhhhh-----
Aber wie lange übt ihr denn schon?
Ach wenn die Mens kommt ist immer alles doof! Mein kommt oder besser auch nicht in 2 Tagen?!
Liege im Moment mit laufender Nase und dickem Kopf im Bett....auch doof***

Beitrag von maus151 26.12.09 - 23:10 Uhr

Seit 4 Monaten... ich weiß das ist vollkommen normal aber ich bin eben so ungeduldig.

Aber iegendwie soll es noch nicht sein.

Beitrag von miomeinmio 26.12.09 - 23:17 Uhr

Ja alles hat seine Zeit! Früher oder später werden wir auch schwanger....ich vetraue da voll und ganz!