eine frage wegen BS und clomi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lama-09 26.12.09 - 23:03 Uhr

guten abend mädels,

bei mir wird im januar eine bauchspiegelung gemacht wegen verdacht auf endometriose und prüfung der eileiterdurchlässigkeit!
ab februar soll ich dann für 2 zyklen clomi nehmen,was meint ihr,wie stehen die chancen nach der BS und mit dem clomi schwanger zu werden?
versuchen es jetzt seit 2 jahren vergebens!
hat jemand vielleicht schon erfahrung damit?

lieben dank
lama:-)

Beitrag von charmedfan 26.12.09 - 23:07 Uhr

Hallo!

Hab direkt unter dir gepostet!
Clomi nehm ich nicht aber die Bauchspiegelung hab ich schon hinter mir! Man sagt ja das danach die Chancen größer sind! Hat bis jetzt leider nicht geklappt!

Wünsche dir viel Glück!

Beitrag von lama-09 26.12.09 - 23:10 Uhr

hey,

wann hast du deine bauchspiegelung machen lassen?

war es schlimm?hab schon nen bisschen panik,obwohl ich schon nen kaiserschnitt hinter mir habe:-)

lg

Beitrag von charmedfan 26.12.09 - 23:22 Uhr

Meine war mitte September!
Hatte auch Panik ohne ende aber war überhaupt nicht schlimm! Brauchst keine Angst haben!

Von der OP selber merkt man ja nix und danach hatte ich UL-Schmerzen! War aber auch erträglich! Fühlt sich an wie PMS!

Viele erzählen ja noch von Schulterschmerzen! Hatte ich gar nicht!

Hast du vielleicht auch ne Ahnung zu meinen Beitrag??? Kennst dich mit Clomi aus? Ich weiß einfach nicht was ich mein Fa im Januar sagen soll!!!

LG

Beitrag von lama-09 26.12.09 - 23:27 Uhr

ich kenne mich mit clomi noch garnicht aus!
habe auch ZBs geführt und bei mir war auch immer ein ES ersichtlich,und als meine FÄ dann einen hormonchek gemacht hat und mir sagte das meine eierstöcke nicht richtig arbeiten,und das ich keinen ES habe konnte ich mir das garnicht erklären!
clomi ist doch dafür da das die follikel besser wachsen,soweit ich das mitbekommen habe!

lg

Beitrag von charmedfan 26.12.09 - 23:35 Uhr

Ich dachte eigentlich das man Clomi bekommt wenn man gar keinen ES hat! Dachte zumindest das ich das hier schon oft gelesen habe!

Das mit deinen ZB`s ist ja wirklich komisch!
Ich dachte die Methode wäre so sicher?!?

Beitrag von lama-09 26.12.09 - 23:38 Uhr

ja genau das dachte ich auch immer,aber siehst ja das ZB zeigt einen ES an und in wirklichkeit habe ich garkeinen!

ja das ist wenn man keinen ES hat,aber wenn man clomi nimmt muss man denn nicht mit der spritze seinen ES auslösen?

können uns ja über VK weiter schreiben.

lg:-)

Beitrag von sheila-1982 27.12.09 - 00:44 Uhr

Guten Abend und frohe Weihnachten.
Ich nehme kein Clomi, hatte aber Mitte Oktober meine BS.
Es ist wirklich nicht schlimm.
Ich hatte diese "tollen" Schulterschmerzen. Für den Fall das du sie hast, lass dir sofort was geben. Ich hatte mehr Schulterschmerzen als UL Schmerzen. Aber es geht vorbei. Ich würde es in der Situation wieder machen, dann weißt du das das alles ok ist!!!!!!!!
Es ist halb so wild.
Bei mir was das Problem, dass ich einen Tag vorher zur Untersuchung da war und an dem Morgen der OP wollten die noch einen SST machen um auf Nummer sicher zu gehen! Wie denn wenn man seit 22 Uhr nicht getrunken hat. Frag nach ob du Urin mitbringen sollst oder man das einen Tag vorher machen kann!!!!!!
Besser ist das! ;-)
Ich drücke dir ganz fest die Daumen das alles klappt und das es was bringt.
Ganz liebe grüße
Sheila