woran erkennt frau...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cleomio 27.12.09 - 07:42 Uhr

guten morgen ihr lieben,

ich war am do. 10.12 beim fa, da hieß es ES ist in den nächsten 2 tagen
am die. 15.12 kiwu-k: der ES war vor ein /zwei tagen,#huepf
der fa meinte, wenn ich am 26-27.12 keine mens habe könnte ich testen (hab noch nicht, trau mich nicht, erst morgen)#zitter

mein problem:
der ES war links, leider ist links abgeknickt, verschlossen und an der bauchdecke angewachsen (achja, der darm liegt auch noch drüber):-(
jetzt meinte der kiwu-fa wenn ich pos. testen sollte, muss man aufpassen, dass es keine ELSS ist#zitter

jetzt hab ich total panik#schock
gestern meinte ich, die mens kommt (mumu hatte leicht geblutet, aber seit heute nachts nichts mehr) und mein typisches bauchaua habe ich bis jetzt noch nicht, nur gestern abend wars mir mal für 2 std. speiübel

woran erkennt frau eine ELSS??
gibts da anzeichen?
was würdet ihr machen, sollte der test morgen pos sein?
beide fa haben erst wieder im neuen jahr geöffnet,
sollte ich ins kh fahren, bei einem pos. test?

hab echt angst

lg
cleo#stern

PS: bin ja gespannt, bis jetzt trudeltet die mens jedesmal ein, wenn ich schrieb, ich teste morgen;-)#zitter

Beitrag von fisch83 27.12.09 - 08:40 Uhr

erst testen, dann sorgen machen ;-)
also wenn ich nen test zuhause hätte würd ichs sofort machen. wenn er positiv ausfällt, kannst morgen immer noch zum fa..

Beitrag von 5kids 27.12.09 - 08:43 Uhr

ich habe bisher immer nur gehört,daß die Frauen wohl heftige Schmerzen hatte. Ich würde im Falle eines pos.Test`s bis zum 2.Januar warten und dann zum FA.
http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/eileiterschwangerschaft.htm

LG
Andrea

Beitrag von ina175 27.12.09 - 08:47 Uhr

Das ist ganz unterschiedlich. Manche Frauen haben sarke Schmerzen manche keine. Ich persönlich hatte ab ES+10 Schmerzen im gesamten Bauchraum. Dann bei ES+13 ein schwach positiver Test und am ES+17 Einweisung in die Klinik. Bei ES+24 die OP dann.

Ich hatte aber die ganze Zeit über Schmerzen und eine Schmierbltung ab ES+15 die aussah wie nasser Sand, also so körnig.

Es gibt im Körper immer wieder Wunder. Ich kann mit rechts nicht mehr ss werden und meine FÄ meinte dass die Eileiter bzw. der Körper durchaus so intelligent ist, dass er sich das Ei von rechts in den linken Eileiter holen kann.

Also erstmal testen und dann wenn positiv ab zum Arzt.

Verstehe nicht, wenn deine FÄ sehen kann wo das Ei springt dass ihr dann verhüten sollt. Habe eine Freundin die auch eine ELSS hatte, EL erhalten und sie ist immer zum US um zu schauen wo Ei springt. Und wenn es die bereits belastende Seite war sollte sie lieber verzichten.

Alles Gute und viel Erfolg und Glück. Es wrid alles gut sein.

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich