Morgen wechsel ich meinen FA! 23.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aylin1986 27.12.09 - 10:09 Uhr

Hi,

bei mir wurde eine starke und seltene Pilzinfektion festgestellt, die mein FA mit einem an schwangeren nie getestetem Medikament behandeln will. Außerdem soll ich die 30,- selbst bezahlen.

Naja, habe mir hier einige Meinungen und auch von einem anderem FA geholt. Er war geschockt, und sagte, dass er dieses Medikament bis jetzt noch die an Schwangere verschrieben hat! Außerdem müsse ich das Medikament gar nicht selbst bezahlen.

Im Internet stand sogar was von Mißbildungen etc.

Nun habe ich mich dazu entschlossen morgen früh einen anderen FA anzurufen und dann zu ihm zu welchseln. Ich denke, nicht dass ich noch meiner jetzigen FA vertrauen kann.

Soll ich dort nochmal anrufen oder brauch ich das nicht?

LG Aylin morgen 23.SSW

Beitrag von katrin.24 27.12.09 - 10:14 Uhr

warum solltest nochmal anrufen?
ich hab auch gewechselt und mich nicht gemeldet,
es ist allein DEINE entscheidung was du machst und da brauchst du niemand rechenschaft ablegen.
kg, katrin

Beitrag von worshippy 27.12.09 - 11:33 Uhr

Hallo,
ich hab auch meine FÄ während dieser SS gewechselt. Hab nur noch mal die Sprechstunde angerufen und gesagt, sie kann alle vorgemerkten Termine streichen. Falls du auch schon Termine vorgemerkt hast, würd ich sie fairerweise vielleicht auch streichen lassen. Aber ansonsten brauchst du keine Rechenschaft ablegen, zu wem oder warum du wechseln möchtest.

lg
worshippy

Beitrag von baby.2010 27.12.09 - 11:34 Uhr

AUHA! dat hört sich nicht gut an !!! ich würde auh wechseln...und keinerlei abmeldung oder so vornehmen.sollte sich jemand melden...einfach deine meinung sagen und gut ist! schwangere üssen ihre medizin nicht zahlen!!!!!! nichtmal eine zuzahlung!viel glück bem nächsten FA:-D