Bitte Hilfe wegen Ovus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sjbaby 27.12.09 - 10:14 Uhr

Hallo,

ich hab am Fr meinen ersten Ovu gemacht, beide Linien waren ziemlich dunkel, aber die Testlinie war heller als die Kontroll-Linie. Ich dachte, dass dann in den nächsten Tagen der ES käme, seit dem sind beide Linien aber heller geworden. Was hat das auf sich?

Beitrag von siri71 27.12.09 - 10:40 Uhr

Hallo,
ja, genau so ging es mir auch. Freitag beide Linien fast gleich stark, dann schwächer und gestern war die Testlinie ganz weg :-(! Ich denke aber nicht, daß ich schon einen #ei-sprung hatte!
Vielleicht war es ein Anlauf?
Was hast du für ein Gefühl, glaubst Du, Dein ES sei schon gewesen, wie war Dein ZS?

LG, Siri

Beitrag von sjbaby 27.12.09 - 10:52 Uhr

Hm ich weiß nicht genau. Seit Fr hab ich so ein Ziehen, also es tut sich irgendwas. Letzten Zyklus hatte ich das eine ganze Woche lang, aber wann in der Zeit der ES war kann ich nicht abschätzen. Am vermuteten ES-Tag (der Letzte mit dem Ziehen) hatten wir ein Bienchen gesetzt, das war aber nicht erfolgreich. Also scheint der ES irgendwo dazwischen zu liegen und davor und danach dieses Ziehen zu sein. Ich hoffe ja sehr, dass der Ovu heute positiv wird, wäre ZT 12. Ist mein erster Monat mit Ovus #schwitz

Danke für deine Antwort, ich kenn mich nämlich damit einfach noch nicht aus...

Beitrag von naddlstop 27.12.09 - 10:41 Uhr

wenn die linien gleich stark sind kannst du von einem ES in 24-36 std ausgehen. wenn die testlinie schwach ist ist der ovu negativ.