Baby und Weihnachtsbaum....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tweety83 27.12.09 - 10:17 Uhr

Juhu...

sagt mal gibt es da einen Brauch oder einen Aberglauben bis wann der W-baum stehen bleibt/bleiben muss?
Wann baut ihr euren W-Baum ab?

Unser keks ist sooooo faziniert von den Kugeln oder der Lichterkette das ich Angst hab das ihm in einem Moment der unachtsamkeit etwas passiert! Die Gläser der Lichterkette sind soooooooooooooooooooo dünn ich will nicht das er einen elektrischen Schlag bekommt oder sich schneidet. Aus dem Grund bin ich am überlegen unseren W-baum "schon" abzubauen.

Schade um den Baum, aber die Sicherheit meines Kindes geht mir vor!

Wie handhabt ihr das? Sicher hole ich mein Kind vom W-baum weg wenn er dran ist....!

LG & einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Baby Jan + ich

Beitrag von sternchen2oo9 27.12.09 - 10:18 Uhr

wir baunen unseren am 1 Januar ab

Beitrag von maxi4188 27.12.09 - 10:34 Uhr

ich denke ich werde unseren auch am ersten januar WE abbauen aber eher weil unser wohnzimmer sowieso schon so klein ist und der baum ziemlich groß und eine menge platz wegnimmt wir kommen noch nichtmal auf den balkon

aber ich habe glück mein sohn geht nicht an den baum nur unsere katzen hängen ständig dran *grummel*


lg maxi mit maurice 15M. + 19ssw

Beitrag von jungemammi85 27.12.09 - 10:36 Uhr

Hallo,

weiss ja jetzt nicht wie groß euer Baum ist, aber ich hatte meinen damals, als mein Sohn 1 Jahr alt war, nur nen kleinen gehabt und hatte ihn dann auf dem Esstisch stehen. So ist er nicht dran gekommen. Vielleicht habt ihr ja die Möglichkeit.

Ansonsten, wir bauen unseren immer am 6.1./7.1. ab.

Lg

Beitrag von tweety83 27.12.09 - 18:13 Uhr

das funktioniert nicht, den er ist 2,20m hoch!

Beitrag von tigratatze 27.12.09 - 10:36 Uhr

Hallo,

hier bei ist es Brauch das der Baum bis zum Dreikömigstag ( 6 Januar ) stehen bleibt.
Die Stadt kommt hier bei uns auch immer ab dem 07. Januar mit LKWs rum und sammelt die Bäume ein die an der Strasse stehen.

Ich war gerade aber auch schon drauf und dran unseren Baum heute abzubauen.
Mein Mann konnte mich dann so gerade noch dazu bringen alles so zu lassen wie es ist bis zum 01.01. ^^

LG und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr
Jessy

Beitrag von miau2 27.12.09 - 10:50 Uhr

Hi,
unser Baum wird am ersten Januar-WE abgebaut.

Trotzdem geht die Sicherheit vom Kind natürlich vor...der Baum steht erhöht und so sicher, dass ihn keines unserer Kinder umgeworfen bekommt. Glasschmuck oder andere zerbrechliche Dinger sind nicht dran, und die Lichterkette ist weit außer Reichweite vom Kleinen. Und so viel Blödsinn der Große auch sonst macht - er weiß genau, dass er daran nichts zu suchen hat.

Was wir erreichbar für den Kleinen aufgehängt haben ist ein Stoff-Anhänger. Den darf er abreißen - und bei der Gelegenheit die Erfahrung machen, dass der Baum eine eingebaute Selbstverteidigung hat - der piekst so stark, dass keines der Kinder viel Ehrgeiz im Anpacken entwickelt hat.

Klar sind die zwei fasziniert, aber man kann einen Baum auch sicher aufstellen und schmücken. Und so machen wir das halt - das einzige Risiko, das ich sehe wäre, dass unser Kleiner sich an einer heruntergefallenen Tannenadel verschluckt. Und gerade weil die zwei (besonders der Große) den Baum so toll finden dürfen sie ihn sich noch ein paar Tage angucken.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von nofretete1983 27.12.09 - 10:51 Uhr

Nachdem die Heiligen drei Könige wieder gegangen sind ;)

LG

Beitrag von kathrincat 27.12.09 - 11:07 Uhr

bis zum 6 jan. bleibt der baum, war bei uns schon immer so.

Beitrag von doreensch 27.12.09 - 11:09 Uhr

Die heiligen drei Könige sind erst am 6. Januar angekommen beim Christkind bis dahin hat ihnen der Stern den Weg gewiesen.

Darum steht der Baum vom Geburtstag bis die heiligen Könige angekommen sind, das sitklein Aberglaube, sondern der chritliche Glaube weshalb überhaupt Weihnachtne gefeiert wird

Beitrag von tragemama 27.12.09 - 11:31 Uhr

Hier in Oberbayern fliegen die Bäume normalerweise am 06.01. (Heilig 3 König) raus.

Aber wenn Du Angst hast: Raus damit.

Unser Baum ist so gesichert, dass nichts passieren kann. Zerbrechliche Sachen hängen nur oben, außerdem ist der Baum in der Decke verankert.

Andrea

Beitrag von martina75 27.12.09 - 13:36 Uhr

Hallo,
ich bin überrascht, wie früh ihr alle den Weihnachsbaum wieder rausschmeisst. Schade um die Arbeit. Bei uns in der Region ist es unterschiedlich, bei den Älteren bleibt der Baum oft bis zum 2. Februar stehen, dann ist Maria Lichtmeß`und bis dahin blieb früher der Baum auch stehen. Bei den Jüngeren wird der Baum auch erst nach dem Besuch der Hl. Drei Könige entfernt, die kommen bei uns immer an den Wochenende nach dem 6. Januar. Bei uns kommt der Baum aber selten vor dem 20. raus. Das ist mir sonst wirlich zu schade.
Allerdings kommt unser Kleiner nicht unbeaufsichtigt in die Nähe des Baumes. Im Zweifelsfall kommt Junior in den Laufstall, da muß er ja eh gelegentlich mal rein.
LG,
Martina75