ich nehme nicht mehr zu

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosinen 27.12.09 - 10:42 Uhr

Hallo zusammen,

es klingt vileicht merkwürdig, aber ich mache mir so meine Gedanken, denn......... Ich nehme schon seit 4 Wochen nicht mehr zu, habe vor 2 Wochen sogar 1 Kilo nochmal abgenommen.

Gut ihc bin kein Federgewicht , aber eben auch kein Schwergewicht. ( habe mit BMI 24 gestartet ) bin nun in der 34 SSW und habe bis jetzt 6,5 Kilo zugenommen. Der Bauchumfang ist auch seit ca. 2 WOchen der selbe.

Ich dachte immer dass man am Schluß der SS ordentlich zunimmt.

Achja ich habe eine SS-Diabetis mit Insulinpflicht , liegt es vieleicht daran ?????? #kratz denn ich nashce wirklich so gut wie nie ( außer ich Spritze es dann ) und ernähre mich gut aber gesund.

Ich mache mir nur SOrgen, dass mein kleiner dadurch auch nicht zunimmt :-( wenn ich nicht zunehme.

Wie war es bei Euch?????

Danke schon mal lg Rosi

Beitrag von yasemin1983w 27.12.09 - 10:47 Uhr

möchtest du jetzt beileid haben???

#rofl
sei froh, alles was du zunimmst is doch überflüssig :) so lang es deinem baby gut geht mach dir keine sorgen..

ich hab noch nicht so viel zugenommen,2kilo,aber vorher 3abgenommen,also eigendlich noch nix... bin aber auch in der 20.ssw
also kommt sicher noch was *g

#liebdrueckschöne rest ss

Beitrag von rosinen 27.12.09 - 10:54 Uhr

neeeee will ich natürlich nicht, abe rich dachte mir , dass mein kleiner muck jetzt doch ordentlich zunimmt und ich doch dann dieses Gewicht mehr drauf haben müßte.

Natürlich bin ich froh, dass es nicht 20 kilo sind die ich wieder runter bringen muß, mir gehts da ehrlich gesagt nur um meinen kleinen.

lg Rosi

Beitrag von kleineblonde 27.12.09 - 10:48 Uhr

hallo rosi
ich habe in dieser ss auch erst 1,4 kg mehr auf der wage wie zu begin!die kleinen nehmen sich alles was sie brauchen und meiner ist normal groß und schwer
das einzige was ist ist das du nach der ss weniger gewicht wie vorher hast !! ansonsten kann man da nur abwarten man kann ja deshalb nicht den ganzen tag essen !!!
lg kathrin;-)

Beitrag von rosinen 27.12.09 - 10:57 Uhr

Hallo,

also vor 2 Wochen war noch gut entwickelt 46 cm und 1900 gramm leicht in der 32 SSW.

Ich dachte eben nur dass wenn er jetzt in 2 Wochen ca. 500 gram zunimmt muß ich es doch auf der Waage mehr haben , naja wird hoffentlich alles paßen .

Danke für deine AW lg Rosi

Beitrag von syhana 27.12.09 - 10:53 Uhr

ich habe bis her 2 Kg zugenommen.... so lange der zwerg ok is brauchst du dir da auch keine sorgen machen

Beitrag von hebigabi 27.12.09 - 11:07 Uhr

Das kommt durch die Ernährungsumstellung beim SS-Diabetes und den Kindern macht das bei der Gewichtszunahme nichts aus- die nehmen trotzdem gut zu.

Du könntest sogar abnehmen und das wäre für dein Kind in Ordnung.

LG

Gbai

Beitrag von rosinen 27.12.09 - 11:17 Uhr

Hallo,

vielen Dank für eine ANtwort, da bin ich dann schon ganz beruhigt , wie gesagt mir gehts da nur um meinen kleinen Muck,dass er ordentlich und gesund zunimmt.


lg Rosi

Beitrag von baby.2010 27.12.09 - 11:08 Uhr

hi,in 2 meiner bisherigen SSen habe ich am anfang wie kurz vor geburt gleichviel gewogen.einmal 200g weniger.und hatte babys bis 4200g,54cm und 38cm KU;-)
diesmla habe ich bis 16.ssw 8kg abgenommen, in 25.ssw endlich 200g +#freu
mein kleiner wächst prächtig.:-D

mach dir keine sorgen,solange es baby gut geht:-D

LG sandra 28.ssw#freu

Beitrag von baby.2010 27.12.09 - 11:09 Uhr

ein bauchbild ist übrigens in vk,aber der sieht auch schon ein paar wochen unverändert aus,seit der 25.ssw ist der "fast"so