Disco?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minki412 27.12.09 - 11:11 Uhr

Hallo zusammen,

bitte keine bösen Antworten, ich habe selbst ein schlechtes Gewissen...

Aber kann mir jemand sagen, wie sich laute Musik aufs Baby auswirken kann? Ich war nur 2 ,5 Stunden und habe es eigentlich genossen ein bisschen zu tanzen und auf dem Geburtstag meiner Freunde zu sein. Aber mache mir jetzt schon Gedanken - House ist ja nicht Mozart...

LG Minki

Beitrag von dgks23 27.12.09 - 11:14 Uhr

Hallo!

Mach dir mal nicht solche gedanken, stell dich in einen Raum mit lauter Musik und halt dann die Ohren zu, so hört sich das für deine Bauchmaus an!

Also keine Sorge!

Ein bisschen Spaß müssen wir auch haben!

lg dgks23

Beitrag von gigizwerg 27.12.09 - 11:14 Uhr

Hallo Minki,

ganz ehrlich, wenn du Spaß hattest kann es für deine Zwerg nicht schlecht gewesen sein. Unsere Darmgeräusche sind für unsere Lieben so laut wie ein startender Jet in unmittelbarer Nähe.

Das Tanzen hat ihm/ihr bestimmt gefallen. Mach dir nicht so viele Gedanken (ich weiss ist leichter gesagt als getan...)

Lieben Gruß
gigizwerg

Beitrag von yasemin1983w 27.12.09 - 11:16 Uhr

hallo

oh das doch klasse das du spaß hattest, und wofür das schlechte gewissen?

so lange du auf deinen körper hörst wenn er sagt es reicht, ist doch alles klar

die musik dringt zu deinem baby nur gedämpft, das fw die gm dein bauch, deinn fett (fals vorhanden ;-) )

mach dir keine sorgn andre rauchen ( :-[ ) das viel schlimmer ;-)

schöne rest ss

Beitrag von dominiksmami 27.12.09 - 11:18 Uhr

Hallo,

wie sich das auswirkt???

Gar nicht, die Lütten sind so von für sie lauten Geräuschen wie Darmgeräusche, Atemgeräusche und Blutfluss umgeben, das sie wirklich, wirklich nicht viel mitbekommen von lauter Umgebungsmusik und co.

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von minki412 27.12.09 - 11:22 Uhr

Danke das ist lieb von Euch. Fine nämlich nirgends im Netz was über Lärm bei Ungeborenen. Heute Nacht musste ich dann drüber nachdenken, was ist, wenn ich ein taubes Baby bekomme #zitter In meinen Büchern steht auch nichts.

Aber mein Kleiner ist morgens immer sehr aktiv und hat sich heute auch schon fleissig gemeldet...

Werde einfach ab jetzt nur noch Mozart laut hören#schein und hoffen, dass es ihm gut geht.

LG Minki

Beitrag von dominiksmami 27.12.09 - 11:25 Uhr

Huhu,

deinem Bauchzwerg gehts sehr gut.

Ausgelassene, fröhliche und tanzende Mütter sind äusserst gesund für die Krümel!

Er hört wirklich nicht viel von der Musik.

Ich bin bis zur 39. Woche fast jede Woche einmal in der Disco gewesen und das einzige das ich als "Nebenwirkung" bei meinem Sohn finden kann...ist das er lieber Discomusik hört als Kinderlieder *g* und das von Anfang an. Er hört aber genauso gern Klassik oder auch Jazz, nur mit den richtigen Kinderliedern kann er nix anfangen...keine Ahnung obs daran liegt.

lg

Andrea

Beitrag von katrin.-s 27.12.09 - 11:25 Uhr

Ich mach zu Hause manchmal die Musik extra laut, damit meine kleine Maus, auch was hört...;-) Glaube nicht, dass es denen was ausmacht.....
LG Katrin 26ssw

Beitrag von lilbella 27.12.09 - 11:50 Uhr

also mir wurde von vielen gesagt das die kleinen das ganz toll finden! obwohl natürlich auch schon babys ihren eigenen geschmack haben :-) ich war vor ein paar wochen auch in der disco, und unser böhnchen war die ganze nacht am tanzen! das war total schön!
allerdings bin ich vorsichtshalber in tisch nähe geblieben, wo nicht so viel los war, damit mich keiner anrempelt, war aber total schön!
wir sind ja nicht krank und wie vorrednerinnen schon gesagt haben, solange man seine körperlichen grenzen beachtet ist alles gut...

lg
isa und böhnchen 28ssw

Beitrag von die_eine85 27.12.09 - 13:07 Uhr

hallo,

ich war, als ich mit der großen ss war auch mal für ein paar std. in der disco und habe sogar ein schluck sekt getrunken!!! #schock die kleine hat bei den schlagern ordentlich geboxt und bei house war ruhe... kann man deuten wie man will!!! :-)
geschadet hat es ihr absolut nicht und gedanken habe ich mir auch nicht gemacht. was gut für mich ist kann meinem baby wohl nicht schaden.

mach dir keinen kopf, wenn sich im geschlossenen raum jemand neben dir eine kippe anzündet ist es viel schlimmer!!!

liebe grüße
janine, 21.ssw

Beitrag von jetti79 27.12.09 - 15:23 Uhr

Hi,
war vorgestern auf einen Rockkonzert, da mein Freund bei ner Coverband spielt!! Hab mir auch erst gedacht, hm ob uns das bekommt??? Aber war bis um 5 Uhr früh unterwegs und hatte super viel spaß!!! also wenns mir gut geht, gehts meinem wutzi bestimmt auch gut;-)

LG#herzlich