webrahmen - Kettfaden??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kerstin610 27.12.09 - 11:43 Uhr

Hallo zusammen,
unsere Große hat zu Weihnachten einen Webrahmen gescheknt bekommen. Den mußten wir zusammenbauen und auch selber bespannen (ich liebe Geschenke, die nicht gleich einsetzbar sind (wie, wenn Batterien fehlen und das Kind ganz enttäuscht ist #augen).
Nun haben wir heute zum Einspannen einen Wollfaden genommen, weil kein richtiger Kettfaden dabei war.
Leider verhakt sich der immer wieder.
Ich kenne noch von meinem Webrahmen von früher, dass man da so einen Baumwoll (?) - Faden zum Bespannen genommen hat, Stimmt das? Und wenn ja? Welchen habt Ihr benutzt?

Viele liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von kolibri1202 27.12.09 - 12:13 Uhr

Hallo Kerstin,
im OG haben wir auch Webrahmen und wir nehmen ganz normale Wolle, das geht auch.
LG Kolibri

Beitrag von lieserl 27.12.09 - 14:08 Uhr

Hallo!

Also eigentlich müsste das mit Wolle auch gehn#gruebel Was super funktioniert und nicht so schnell reißt wie normale Wolle ist Häckelgarn!

Grüße
Lieserl