Mache mir Sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrinchen-p 27.12.09 - 12:00 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattes schöne Festtage!


Gestern Abend, als ich im Bett lag, hatte ich ziemliche Rückenschmerzen. Ich dachte vllt, dass die davon kommen könnten, weil ich den Tag so viel lag (wollte mal faullenzen). Hab mich dann auch anders hingelegt und dann ging es auch wieder besser. Seit heute morgen habe ich aber auch ein leichtes Stechen in der Scheide, es tut nicht richtig weh und ist auch nicht dolle, aber es sticht halt. Jetzt mach ich mir grad echt Sorgen um meinen kleinen Schatz.
Hattet ihr so was auch und ist das normal oder soll ich besser zur Klinik fahren?
Vllt übertreibe ich auch grad nur, aber es ist halt meine erste Schwangerschaft.


Danke für eure Hilfe.

Beitrag von a.m.b.e.r 27.12.09 - 12:06 Uhr

Hi, ich bin auch so eine ängstliche Schwangere, aaaaber... das was Du beschreibst hatte ich auch so ab der 20. Woche regelmäßig (Stechen in der Scheide, Rückenschmerzen). Das Baby macht in den ersten 20er Wochen einen riesen Wachstumsschub und daher kommt das. Alles dehnt sich extrem. Ich hab das auch von meiner Frauenärztin abklären lassen und sie hat gesagt, dass das normal ist.