Dünne Blutfäden beim abwischen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 12:23 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Ich habe seit Freitag 1-2 mql am Tag ganz dünne Blutfäden beim abwischen am Papier :-( .
nun habe ich gerade meinen Frauenarzt angerufen,ich soll den ganzen Tag liegen und Morgen in die Praxis kommen.
Kennt das jemand?
Es ist nur beim abwischen und auch ganz mimimal,trotzdem hab ich Angst mein Kind zu verlieren :-( .
Gruss Sarah
9 ssw

Beitrag von aylin1986 27.12.09 - 12:29 Uhr

Hi,

ich würde sofort ins KH gehen und gar nicht bis morgen früh warten.

Vielleicht übertreibe ich auch, aber das kommt daher dass ich in der 6.SSw eine FG hatte.

Ich wünsche dir alles gute

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 12:33 Uhr

Vielen Dank.
Mein Frauenarzt meinte es wäre nicht nötig ins Kh zu fahren,die könnten eh nichts machen.
Ich hab das ja auch nur 1-2 mal am Tag und ganz minimal...
Schwer zu erklären.
Gruss

Beitrag von aylin1986 27.12.09 - 12:34 Uhr

Ich wünsche dir dass es nix schlimmes ist#sonne

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 12:35 Uhr

Danke dir.

Beitrag von schmuschatzi 27.12.09 - 12:30 Uhr

hi liebes,

hattest du die tage über sehr viel stress gehabt?
dann kann das schon passieren das bissl was kommt.
sind diese denn rot oder eher braun?

noch eine frage!

wie kannst du dein FA auf ein sonntag anrufen hast du die privatnummer?#gruebel

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 12:32 Uhr

Ja,ich habe seine Privatnummer,die hat er mir damals schon gegeben,weil ich doch immer so ängstlich bin ;-) .
Ich hatte sehr viel Stress,der ganze Weihnachtsstress und dann noch gearbeitet etc.
War sehr viel.
Es ist rot,aber wirklich nur ganz minimal,im Schmleim,wie ganz dünne Blutfäden und ja auch nur 1-2 mal am Tag... #gruebel

Beitrag von gutgehts 27.12.09 - 12:33 Uhr

Also ich würde das kontrollieren lassen! Rot ist immer frisches Blut!! Dann hast du Ruhe und brauchst dir bis morgen nicht so viele Gedanken machen!

Beitrag von schmuschatzi 27.12.09 - 12:35 Uhr

mensch ich bin auch ängstlich son service möchte ich auch haben #schein

nu mach dich mal nicht verrückt süsse, bleib heute sofern das geht liegen und höre auf dein FA der wird schon wissen was er gesagt hat und morgenfrüh fährste dann sofort hin...#liebdrueck

sollte es aber nicht gehen aufgrund deiner angst, dann fahre ins KH süsse.. es wird aber alles gut sein glaub einer mutti die mit dem 4. kind schwanger is #herzlich

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 12:42 Uhr

Vielen Dank.
Ich werde jetzt liegen bleiben und Morgen früh hinfahren.
Es sei denn es wird schlimmer,aber es war ja nur einmal bis jetzt.
Habe hier einige Beiträge eben gelesen,da stand,dass es wohl normal ist,wenn die Gebährmutter wächst,da kann es schon einmal vorkommen.
Ich habe wirklich einen super Arzt,wenn es schlimm gewesen wäre,dann wäre er in die Praxis gekommen und hätte nachgeguckt,hat er nämlich damals auch,als ich vorzeitige Wehen hatte.
Gruss

Beitrag von schmuschatzi 27.12.09 - 12:45 Uhr

#scheinboah so einen will ich auch haben...

ich mein ich hab schon eine tolle ärztin die vom fach her einfach nur klasse is ( war auch schon im Tv gewesen)... aber ich glaub nicht das sie mir ihre nummer geben würde, weil sie mich und meine angst schon seit 2006 kennt ;-) da würde das telefon dauerklingeln ;-).... wie sagt man... ein guter hypochondra begleitet seinen arzt bis in den urlaub ;-)

ja, mach das mal, bleib ma schön liegen süsse und du hast immernoch deinen FA dem du vertrauen und IMMER WIEDER anrufen könntest wenn was ist #liebdrueck

Beitrag von malike 27.12.09 - 12:51 Uhr

Hallo Sarah!

Ich hatte das damals auch in der 10 ssw. Bin dann
auch gleich zum Arzt und es stellte sich heraus, das neben
dem Baby eine kleine Flüssigkeitsansammlung zu sehen war. Das kam wohl vom wachsen der Gebärmutter.
Sollte dann Magnesium nehmen und mehr nicht. Sie sagte auch nichts von schonen oder so.
In der 12. ssw war davon dann nichts mehr zu sehen.
Ich hatte damals aber auch Panik, als ich die Blutfädchen auf dem Toipapier sah.

Gruß Malike

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 12:59 Uhr

Vielen Dank.
Das beruhigt mich etwas.
Bei mir waren ja am Anfang 2 Fruchthöhlen zu sehen und die eine bisldet sich zurück,vielleicht kommt es ja auch daher...
Magnesium soll ich auch nehmen.
Das beruhigt mich wirklich.
Danke dir.

Beitrag von tinna81 27.12.09 - 13:00 Uhr

Hi,

die hab ich auch.
Am Mittwoch 1x und gestern 1x und heute Nacht auch einmal.
Warte jetzt auch noch ab und hab auch morgen früh gleich nen Arzttermin. Angst ist derzeit mein ständiger Begleiter geh glaub 30x am Tag aufs Klo, nur ca 5 mal weil ich muss.
Ansonsten kontrollieren ob Blut da ist...
Hatte vor 3 Monaten ne FG mit AS, bin deshalb total ängstlich.
Ich hoff für uns das es gut ausgeht und nichts schlimmes ist.

lg Tina

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 13:04 Uhr

Ja,so geht es mir auch.
Aber es ist nur beim abwischen,ansonsten nicht.
Und bei dir?
Ich drücke dir die Daumen für Morgen,aber ich denke und hoffe mal,dass es nicht´s schlimmes ist.
Gruss

Beitrag von tinna81 27.12.09 - 13:12 Uhr

hi,

ja bei mir auch nur beim Abwischen.
meine Daumen sind auch für dich gedrückt.
war jetzt halt insgesamt 4x verteilt auf 3 Tage.
denke das hält sich im Rahmen und würd ich nicht ständig so kontrollieren, hätt ichs wahrscheinlich nicht gemerkt.
mir macht aber mehr Angst,
das ich ständig dieses Ziehen am Muttermund habe, genau dieses Ziehen das ich letzte mal kurz vor der FG hatte.

lg Tina

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 13:16 Uhr

Bei mir war es auch 4-5 mal.
Ich denke auch,dass ich es gar nicht gemerkt hätte,wenn ich nicht immer nachgeschaut hätte.
Ich bin auch so ängstlich.
Sag mir doch Morgen mal Bescheid,was der Arzt gesagt hat,würde mich freuen.
Viel Glück.

Beitrag von tinna81 27.12.09 - 14:40 Uhr

hi,

mach ich, du gibst auch Bescheid. Hab um 9.00 Termin.

lg und schönen Sonntag noch.

Beitrag von valetta73 27.12.09 - 16:53 Uhr

Also ich hatte sowas auch in der 7.SSW und in der 11. SSW. Und beides Mal war es ein Hämatom.

Solange Du nicht wirklich blutest, kannst Du schon bis morgen warten.

Wird sicher alles gut !

Beitrag von sarah05 27.12.09 - 17:04 Uhr

Hallo.
Vielen Dank,ich war im Kh.
Die Blutung kommt vom Muttermund.
Gruss