Unsere Emely kam zur Welt (Sehr lang )

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von juliasmama 27.12.09 - 12:57 Uhr

Am 2.12.09 ist morgens beim auftshen mein schleimstrop ab gegangen.
Habe dann soo gegen 10 uhr meine Hebamme angerufen und sie meinte ich solle viel laufen vieleicht kommen wehen uns ich solle sie sofort anrufen wenn sich etwas tut.
Aber leider tat sich bis auf kleine wehen nichts wirkich nichts .

Am 3.12.09 haben wir dann nochmal telefoniert wie es weiter geht da es ja normal ist das nicht gleich wehen kommen also sollte mich mir alles für ein wehen Coktail besorgen,habe ihr dann auch gesagt das ich mein Knd den ganzen Tag noch nicht gespürt habe was ich sonst immer einmal am Tag.Sie meinte ich solle lieber einmal ins KH zum CTG da mein Fa im Urlaub war.Sie hatte auch gleich im Kreißsaal angerufen und bescheid gesagt das ich komme.
Ich dann da angekommen gleich ans CTG herztöne waren super Baby hat geschlafen aber sie waren super.
Ärztin meinte aber sie wolle lieber ein Wehen belastungstest machen um zu schauen wie unsere kleine maus auf wehen reagiert.
Also habe ich den schönen wehen tropf bekommen und nach 15 min merkte ich auch schon schöne wehen die alle 10 min kamen und nach weiteren 15 min waren sie schon alle 2 min da
nach 2std haben wir den tropf ab gemacht da baby super mit gemacht .Musste aber noch 30 min am CTG liegen bleiben um zu sehen wie mein körper die wehen verarbeitet ob sie wieder wech gingen das war auch der fall.Sollte aber nach 2std wieder im Kreißsaal sein um nochmal zu schauen ob der körper das wehenmittel abgebaut hat.
Wir also erstmal etwas essen gefahren weil ich ja den ganzen Tag im KH war und ein riesen hunger hatte.
Danach sind wir nochmal zum Kreißsaal zum kontroll CTg es zeige immer noch wehen alle 2 min an aber ganz ganz leichte.Durfte erstmal nach hause und mich ausruhen, hebamme meinte noch ich solle dann am nächsten tag den coktail trinken .
Zu hause habe ich mich ertsmla hingelegt da ich total KO war und ich wollt nur noch schlafen.
In der nacht um 3uhr bin ich dann von ein ruck im genital bereich wach geworden , ich habe dann unten sofort mein slip gefühlt und wie ich es geahnt hatte war sie super nass.
Ich sofort aufgesprungen und aufs klo mich trocken angezogen.
Da ich dann sowieso nicht schlafen konnte bin ich ins wohnzimmer und habe abgewartet aber es lief immer wieder etwas raus also wieder ins bad und habe ein schnell test gemacht, und er zeigte mir fruchtwasser an.Ich mich wieder trocken gelegt und wieder ins wohnzimmer.In der zeit auch schon schöne wehen aufgetreten sooo das ich sie auch verathmen musste. Um 4 uhr habe ich dann mal mein Mann wach gemacht das wehen da sind und blase geplatzt ist.
Wir sind dann soo bis halb sechs duch die wohnung und haben abgewartet was die wehen machen und die wurden immer stärker und der abstand immer kürzer , also Hebamme um 5:30 uhr angerufen und ihr berichtet.Sie meinte sie sei um 6:30 im kreißsaal wir sollen danna uch da sein.
Wir also um 6:30 uhr im kreißsaal gewesen und dann ab as CTG wehen alle 2 min und schon schön stark ,hebi unten rum untersucht und MUmu 2 1/2 cm offen.
Ich sollte bis 9uhr laufen.Haben wir alles gemacht bin dann aber um 9 uhr freiwillig zurück zum kreißsaal da ich die wehen nicht mehr ausgehalten haben wieder unten rum unersucht worden MUMU 5 cm offen freu.
AB wieder ans CTG wehen immer noch alle 2 min und super stark.Um 11 uhr sagte hebamme dann wir machen eine PDA wenn ich damit einverstanden bin da die wehen zu kurz waren.Ich bin ihr dankend um hals gefallen.PDA saß und mir ging es super und nach 30 min habe ich auch schon preß wehen bekommen und um 11:53uhr war dann unsere Emely endlich da sie wog 3730gramm und war 54cm.
Die plazenta wollte erst nicht raus aber nach stolze 50 min kam sie dann doch noch allein .Ich war happy das ich nicht im OP musste 10 min länger und sie hätte geholt werden die plazenta.Wurde dann noch genäht und dann war die welt zu 4 einfach nur wunder schön.

Beitrag von bambusbaer2 28.12.09 - 11:25 Uhr

und ein super süßer monchichi ist die kleine maus!;-)

steffi