Er trinkt und tinkt und trinkt!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 11.03 27.12.09 - 12:58 Uhr

Hallo!,

also mein kleiner wird 7 Wochen und bekommt Hipp pre Bio,verträgt er super,doch seid Tagen trinkt er ziemlich viel!!
also er hat ja schon lange immer 200ml getrunken 6 Flaschen!!
finde ich auch schon viel,doch jetzt will er immer einen Nachschlag und er kommt auch schon alle 2 Stunden,vorher 3+4 Stunden!!
Ich glaube ich fange Hipp1 bio an oder??

LG anika

einen schönen Sonntag!!:-D#torte

Beitrag von majasophia 27.12.09 - 13:13 Uhr

dein kleiner steckt bestimmt in einem schub und da brauchen die kleinen mehr zu essen- das ist völlig normal...würde mal noch ein paar tage warten mit dem nahrungswechsel..

Beitrag von kathrincat 27.12.09 - 13:22 Uhr

1er bring da nicht wirklich was sie macht nicht satter bei fast allen kindern.
es ist immer normal, wenn kinder solche zeiten haben un so oft kommen und soviel trinken.

Beitrag von tante-emma 27.12.09 - 13:30 Uhr

Also 200 ml ist echt ganz schön viel. Mit 7 Wochen? Wahnsinn.
Also wir haben HA-Milch von Anfang an gegeben, sie kam auch immer alle 4 Stunden. irgendwann fing sie an alle 2 Stunden zu kommen, da haben wir auf die 1er umgestellt. Dann kam sie wieder alle 4 Stunden. Allerdings musst du dann darauf achten, dass du deinem Kind nicht zuviel gibst. Auf der Verpackung steht ja, wieviel ml mit wieviel Monaten gefüttert werden düfen. Und demnach dürftest du da nicht hinkommen. Ab dem 5. Monat durften wir erst 210 ml mit der HA1-Milch geben. Also würde ich an deiner Stelle, wenn er soviel trinkt, bei der pre bleiben da diese ja nach Bedarf gefüttert werden kann. Aber ich würde auch mal den Kinderarzt dazu fragen.
LG

Beitrag von isa-1977 27.12.09 - 17:21 Uhr

Hallo,

um Himmels Willen #schock#schock Wie kommst Du darauf, ihm mit 7 Wochen schon 200 ml pro Mahlzeit zu geben? Das ist viel zu viel. Du überfütterst ihn ja.

Habe auch die Hipp Pre Bio und meine Kleine trinkt jetzt mit 11 Wochen ihre 200 ml (5 Flaschen täglich). Du kannst die 1er ja mal probieren, die soll angeblich ja sättigender sein. Allerdings haben wir davon nicht viel gemerkt. Sie kam bei der 1er auch so alle 4 Stunden, genauso wie bei der Pre.

LGe Isa

Beitrag von 11.03 27.12.09 - 19:27 Uhr

Er hat leider immer hunger,deswegen weiss ich ja nicht weiter!!

lg anika

Beitrag von skispringen 27.12.09 - 20:39 Uhr

Hallo Anika,
erstmal: Ruhe bewahren. Wir haben jetzt auch einen kleinen Buddah (18 Wochen- 8kg). Felix hat auch schon mit 7 Wochen alle 2 Stunden 200ml getrunken. Mit anderen Worten, es gibt mehrere Kinder, die so sind.
Wir sind nach 2,5 Monaten auf die 1er umgestiegen, aber es hat nichts gebracht was die Sättigung angeht. (Er hat aber auch so doll gespuckt und das wurde schlagartig besser).
Ich "überfütter" ihn also auch ganz kräftig (wenn ich so was höre krieg ich nen Anfall:-[ )
Jedes Kind ist anders und braucht was anderes. Mein Mann war als Baby auch ein kleiner Buddah und ist jetzt 2 m und total schlank. Er hat mit 8 Wochen Banane mit Zwieback bekommen- soviel zum "überfüttern".
Probier doch einfach mal aus was dir in den Kopf kommt. Wenn es dir nur um die Sättigung in der Nacht geht, kannst du ihm auch nur abends und nachts die 1er geben. "Mischen" ist absolut in Ordnung.
Liebe Grüße, Nina