Keine Ahnung, was abgeht!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von irishkin 27.12.09 - 13:37 Uhr

Hallo, Mädels!

ich müsste heute meine Mens bekommen. Normalerweise habe ich ca. 2 Tage vorher PMS (Ul-Schmerzen, angeschwollene Brüste).

Dieses Mal fühlt sich irgendwie alles anders an: Seit ca. 1 Woche habe ab und an höllische Schmerzen, d.h. wie eine Welle überrollen mich für paar Minütchen höllische Krämpfe, dass ich das Gefühl habe, ich kipp gleich um; mir ist übel, meine Brüste platzen fast (wenn die nur immer so prall wären :-p ) und ich hab ein Ziehen in den Beinen und Stimmungsschwankungen ohne Ende #schwitz

also, was soll das???#kratz

Auf eine SS kann ich bei dem ganzen Mist wohl nicht hoffen, oder?#schmoll

Lg
irina

Beitrag von puenktchen4 27.12.09 - 13:41 Uhr

Wie wäre es denn mal mit nem SST, das soll ja helfen um sicher zu gehen #aha.

vg

Beitrag von irishkin 27.12.09 - 13:43 Uhr

dafür ist es ja noch zu früh, da heut NMT ist...

Beitrag von schnullertrine 27.12.09 - 13:50 Uhr

Wieso kannst du bei dem ganzen nicht auf einen Schwangerschaft hoffen? Können doch genauso gut SS-Anzeichen sein. Und du kannst doch ab NMT schon testen.

Beitrag von irishkin 27.12.09 - 17:29 Uhr

Naja, irgendwie stelle ich mir den Anfang der SS ein wenig schmerzfreier vor :-D ... ich werd mich noch ein wenig gedulden. Bis jetzt war das immer so: Regel verspätet sich, kaum PMS, ich voll aufgeregt, mach den Test..und negativ und #schwitz...paar Stunden später die Mens :-[

Insgeheim hoffe ich doch natürlich sehr auf SS...#schein