Traurige Gedanken

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von leona78 27.12.09 - 14:57 Uhr

Hallo Zusammen,

habe gerade gelesen, wieviele an Weihnachten positiv gestestet haben. Das ist wohl das schönste Geschenk, daß man bekommen kann. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch Euch allen!

Das hatte ich mir auch so sehr gewünscht. Aber wie es aussieht, ist wohl auch unsere 2. IUI nicht gelungen. Bekomme langsam SB.

Ich war letzte Weihnachten schon unendlich traurig, als ich an Heiligabend mit 2 Tagen Verspätung meine Mens bekommen habe.

Seitdem ist ein Jahr mit vielen traurigen Momenten, diversen Stimuzyklen und 2 IUIs vergangen und wir sind nicht einen Schritt weiter, außer daß wir wissen, warum es nicht klappt.

Besonders bitter finde ich, daß meine Schwester und meine Schwiegercousine im März und im Mai Nachwuchs bekommen. Beide haben nach uns angefangen zu üben.

Da kann man schon verbittern und sich fragen, warum es manchen einfach so gelingt und wir hier so für die Erfüllung unseres Wunsches kämpfen müssen.

In diesem Sinne Euch allen einen guten Rutsch in der Hoffnung, daß 2010 für uns alle ein tolles Geschenk bereit hält.

Beitrag von lisa-min 27.12.09 - 15:23 Uhr

Hallo Leona78,

ich weiß genau wie Du Dich fühlst. Ich habe zwei Tage vor Weihnachten erfahren das unsere 2 Icsi in einer FG enden wird. Ich bin auch am Boden zerstört.

Aber man darf einfach nicht aufgeben. Ich kann Dir nur raten den Kopf jetzt nicht in den Sand zu stecken versucht es einfach weiter!

Lass uns einfach dieses Jahr 2009 vergessen und auf ein gutes Jahr 2010 hoffen.

Woran liegt es denn bei Euch?

LG

Beitrag von vivi0278 27.12.09 - 18:55 Uhr

Hallo Leona. Gib die Hoffnung nicht auf! Vielleicht mal eine Pause machen und mit irgentwas anderem erstmal ablenken. Häuschen habt ihr ja schon, hab ich gelesen. Denk mal an dich selbst und dann versucht es nochmal.
Viel Glück!!!