Wann zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fraeulein-pueh 27.12.09 - 14:59 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe am 25.12. hauchzart positiv getestet. Ich weiß ja, dass es nicht viel bringt, gleich zum Arzt zu laufen, weil man aller Wahrscheinlichkeit nach nur eine aufgebaute GMSH auf dem US sieht. Allerdings wurde bei mir AGS festgestellt, so dass ich im Falle einer Schw. Tabletten nehmen müsste (zumindest solange, bis man sagen kann, was es wird). Falls man keine Medikamente nimmt und es ein Mädchen wird, könnte es sein, dass die äußeren Geschlechtsorgane vermännlichen (die Klitoris könnte z. B. wie ein Mini-Penis aussehen).

Außerdem wurde ich auf eine Gerinnungsstörung hin untersucht. So eine konnte zwar nicht bestätigt werden, aber weil ich leicht übergewichtig bin und meine Mum schon nen Schlaganfall hatte, sollte ich im Falle einer Schw. vorsorglich Heparin spritzen.

Von sovielen Medikamenten bin ich aber gar nicht begeistert. Bisher nehme ich eh schon Metformin und ich habe wenig Lust, dass das Kind soviele Medikamente abbekommt. Dass ich die Tabletten wegen dem AGS wahrscheinlich nehmen muss, sehe ich auch ein. Aber das Heparin?

Wann würdet ihr zum Arzt gehen?

Beitrag von tammy241 27.12.09 - 15:02 Uhr

in dem fall würd ich trotzdem morgen bei deinem FA anrufen.
Gut man kann zwar noch nichts sehen aber man kann ja schon erste wichtige schritte einleiten in deinem fall

Beitrag von fraeulein-pueh 27.12.09 - 15:43 Uhr

Gut, dann werd ich da morgen mal anrufen... ist zwar blöd, weils zwischen den Feiertagen ist, aber zumindest ist die Praxis überhaupt besetzt :-D

Und ich hoffe, sie kann mir die Angst ein wenig nehmen...

Beitrag von puenktchen4 27.12.09 - 15:06 Uhr

Hi,

#herzlichen #kleewunsch #huepf.

Schatz, dann geh morgen zum FA und kläre das bitte ab ja #liebdrueck.

GGLG und eine tolle #schwangerschaft

#huepf

Beitrag von fraeulein-pueh 27.12.09 - 15:44 Uhr

Dankeschön! Das ist lieb... #herzlcih

Beitrag von jacki77 27.12.09 - 15:22 Uhr

Hallo

Erstmal herlichen Glückwunsch zur#schwanger.

Ich habe bei ES +10 pos.getestet und bin dann auch gleich zur Ärztin weil ich Heparin,Ass und Utrogest brauche.

Sie hat das beta HCG abgenommen und Dienstag habe ich bei 5+6 den 1. Ultraschall.

Also meld dich auf jeden Fall bei deiner Ärztin


Alles Gute

jacki

Beitrag von fraeulein-pueh 27.12.09 - 15:45 Uhr

Hast du dann auch gleich mit den Medikamenten anfangen müssen?

Beitrag von jacki77 27.12.09 - 15:54 Uhr

Ja, noch bevor der Wert da war. Ich hatte 3 von meinen 4 FG in der 5./6.SSW und bei meiner Tochter auch bei ES+21 Blutungen.Deswegen denk ich ,geh lieber morgen gleich hin.