WElches Fahrrad für bald 6 jährige?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von petra1982 27.12.09 - 15:05 Uhr

welche fahrräder habt ihr für eure 6 jährigen? freue mich auf antworten

Beitrag von nana141080 27.12.09 - 15:36 Uhr

Hallo,
nichts geht über PUKY Räder#pro Finde ich persönlich am allerbesten. Und wenn man sie gut pflegt hat man später einen guten Wiederverkaufswert;-)

VG Nana

Beitrag von nilix74 27.12.09 - 17:21 Uhr

Wir hatten ein Puky und fanden das ganz furchtbar (16 Zoll). Viel zu schwer für ein Kind. Haben jetzt ein Alurad von Scott mit Gangschaltung (muss man ja nicht nutzen) und Yannick kommt prima damit klar. Er hat ein 20 Zoll Rad.

Das hier:

http://www.kinderfahrradladen.de/kinderfahrraeder/20-zoll-fuer-6-8-jaehrige/scott-spark-jr-20::1804.html?xtcsid=90a2e2de9d249dd3fcaebd55273a752b

Beitrag von doppelmausi 27.12.09 - 17:41 Uhr

Hallo !

Bloss nicht PUKY !
PUKY sind absolut nicht das beste, was der Fahrradmarkt zu bieten hat (nur eben das bekannteste....LEIDER !). :-(
Die Räder sind - wie meine Vorrednerin auch schon sagt - viel zu schwer.
Es gibt wesentlich geeignetere und technisch auch bhesser verarbeitete.
Wir haben unserem Sohn (6 Jahre) das Specialized HotRock gekauft und er kommt super damit zurecht. Ich schicke Dir mal ein Link.
Man kann noch Schutzbleche und Kettenschutz anbauen (macht Sinn !).

http://www.specialized.com/de/de/bc/SBCBkModel.jsp?spid=45763&eid=4360&menuItemId=9413

Das Rad ist ddort grün/schwarz abgebildet, in schwarz/weiss ist es schöner. :-)

Liebe Grüsse
Pam