50 gr Gemüse für den Anfang okay??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von koerci 27.12.09 - 15:19 Uhr

Huhu ihr Lieben!!

Seit gestern bekommt meine Maus Gemüse und es scheint ihr seeeehr zu schmecken #mampf
Sie sperrt sofort den Schnabel auf, wenn sie den Löffel sieht und isst ohne sich zu Bekleckern, als hätte sie es schon ewig gemacht #verliebt

Gestern und heute hat sie 50 Gramm verdrückt und noch ihre Milch hinterher getrunken. Sind 50 gr für den Anfang okay??

Ich schätze, sie würde sogar noch mehr essen, aber irgendwie wird sie ganz zappelig und fängt an zu motzen, weil es ihr nicht schnell genug geht #schwitz

Das ist sicher normal, oder? War das bei euch anfangs auch so?

LG und einen schönen Sonntag,
Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von guste1974 27.12.09 - 15:45 Uhr

Ich hab sogar immer 100 g Gemüse genommen... Gib Deinem Schatz einfach so viel wie sie möchte :-)

Beitrag von koerci 27.12.09 - 17:47 Uhr

Huhu!! Klaro, das mache ich ja...ABER: sie möchte halt nicht soviel Gemüse, weil ihr das zu lange dauert. Kaum stecke ich ihr den Löffel in den Mund, fängt sie schon an zu zappeln und kommt mit dem Kopf nach vorne, weil sie noch mehr möchte. Und wenn ich ihr dann zu langsam was hinterher stecke, macht sie Terror. Aus der Flasche trinken geht wohl schneller ;-)

Beitrag von guste1974 27.12.09 - 21:33 Uhr

Hm, vielleicht funktioniert es ja besser, wenn sie erst einmal für den ärgsten Hunger eine kleine Flasche bekommt. Dann hat sie sicher mehr Zeit für das langwierige Gemüsegefuttere #mampf
Ihr findet sicher bals Eure eigene Fütterungstechnik! Wir sind z. B. grad dabei die Richtung für´s Abendessen auszutüffteln. Unsere Maus liebt ihren Gouda-Käse, aber pur ohne Brot oder Brötchen. Sättigt ja auch nicht wirklich, so dass sie hinterher noch eine große Flasche bekommt. Na ja, kommt Zeit kommt eine leckere Abendbrot-Alternative #koch

Beitrag von koerci 28.12.09 - 14:49 Uhr

Heute habe ich ihr erstmal Gemüse gegeben, und als es dann losging mit Gejammer, weil es zu lange gedauert hat, habe ich ihr erstmal die Flasche gegeben. Dann hat sie nochmal Gemüse gegessen, und dann nochmal Milch getrunken. Also praktisch im Wechsel, das klappt ganz gut. Heute hat sie sogar schon 75gr geschafft ;-)

Gouda ohne Brötchen??? Ach herr je, das schmeckt doch nicht :-p