Autositz Gruppe I

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -nawi- 27.12.09 - 15:46 Uhr

Huhu,

ich habe gestern folgende Frage im Baby-Forum gestellt, allerdings nicht so viele Antworten bekommen.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&pid=15325915

Habt ihr einen der beiden Sitze? Und wenn ja, seid ihr zufrieden? Was sind die Vor- und die Nachteile?

Vielen Dank für eure Antworten!

LG
-nawi-

Beitrag von lieserl 27.12.09 - 16:04 Uhr

Hallo!

Wir haben den Priorifix. Den Safefix hab ich nicht (soweit ich mich erinnern kann haben sich die zwei Sitze aber auch nichts genommen), aber als Vergleich den Concord Ultimax und den Storchenmühle Starlight.

Nachteile vom Priorifix: sehr schwer und sperrig (macht auch den Einbau schwierig), kurze Rückenlehne, kurzer "Seitenschutz", beim Einstellen der Liegeposition klemm ich mir ständig die Finger, durch das Isofix wackelt er (die Ösen sind breiter als die "Greifarme" noch dazu hat unser Auto sehr breite gerade Sitze)

Vorteile: schön hoch

Mein Fazit: Ich würde ihn nicht mehr kaufen, die beiden anderen Sitze sind wesentlich besser, günstiger (war NICHT der Grund, zeigt aber das teuer nicht gleich besser ist) und länger benutzbar (den Ultimax haben wir seit unser Sohn 4 Monate ist und er passe jetzt mit fast drei noch gut rein, den Storchenmühlen haben wir (dummerweise) erst seit ein paar Monaten - auch hier hat er noch viel Platz, gerade nach oben und einen super Seitenaufprallschutz - im Gegensatz zum Priorifix).

Grüße
Lieserl

Beitrag von tigerbabylein 27.12.09 - 17:17 Uhr

huhu,

wir haben den Römer Safefix Plus und wir sind sehr zufrieden.

Einfacher Einbau

schöne Dessins

guter Seitenaufprall (Kopfstütze engt überhaupt nicht ein)

Gurte 7 mal höhenverstellbar (beim Maxi Cosi nur 3)

Hab auch ausführliche Testergebnisse, wenn du mir deine mailadresse schickst.

lg

Beitrag von aoiangel 27.12.09 - 17:50 Uhr

Wir haben den Priorifix und ich bin sehr zufrieden.
Ja, es ist ein schwerer Sitz, aber er ist wirklich in 10 Sekunden eingebaut wenn mans ein, zwei mal gemacht hat.
Bei uns wackelt er übrigens gar nicht, keinen Millimeter und er sitzt bombenfest, viel fester als z.B. der Priori XP.

Das er nicht all zu hoch ist im Rücken stimmt, allerdings muss man immer bedenken das bei Gruppe 1 der Kopf bis auf Augen-/Ohrenhöhe überstehen darf.
Mein Großer konnte bis 3 3/4 Jahren und 110cm im Priorifix sitzen und der Kleine wird auch noch lang reinpassen.

LG Anne mit 2 Jungs

Beitrag von kleine-frage 27.12.09 - 21:24 Uhr

wie haben den maxi cosi propri sps
und sind zufireden,... dazu haben wir eine nackenrolle von sterntaler gekauft (weil das genick schmaler ist)
das sie ohne baumeldnden kopf schlafen kann.
Es gibt aber auch "ohren" für den mc.
ich find ihn gut und im babyone haben sie auch gesagt das er gut ist.