Tante

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von mami_07 27.12.09 - 15:49 Uhr

hallo

Meine tante liegt im sterben.Sie hat knochenkrebs.
Vor kurzem ist sie gestürzt und hat sich arm und 3 rippen gebrochen,wegen der schmerzen liegt sie auf einem wasserbett.Am 23.12 hatte sie sich von allen verabschiedet.Sie wurde erst oma.
Sie hat echt einen starken lebenswillen,sie ist voll klar und reist noch witze darüber.Als sie von meiner tante einen labello bekam für sich die lippen einzureiben meinte sie jetzt hast du den tod am stift#schock.

Einerseits hoffe ich das sie noch lange lebt aber anderer seits sind wir auch froh wenn sie von den schmerzen erlöst ist.

Oh man dieses jahr ist echt nicht gut.

Ich wünsche euch einen guten rutsch(rutscht nid zu weit);-)

Tantchen ich habe dich ganz doll lieb

liebe grüße jenny