Frage zu Alles oder nichts Prinzip

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moggele81 27.12.09 - 15:58 Uhr

ich habe mal zwei Fragen...
die erste zum Allles oder nichts Prinzip. Wie lange dauert das, es heißt immer nur "solange die Frau nichts wissen kann von der Schwangerschaft". Hmm nuja das würde heißen ca. zwei Wochen, bis halt die Mens normal kommen sollte. Ist das richtig? Weil andererseits ist das Baby ja erst nach ca 5 Wochen mit dem Kreislauf der Mutter angeschlossen...oder hat das damit garnichts zu tun?
gruß & thx
moggele

Beitrag von moggele81 27.12.09 - 15:59 Uhr

Upps Korrektur...es ist nur eine Frage (waren erst zwei aber die eine hat sich erledigt da hab ich sie noch vorm Abschicken gelöscht..nur den Anfangssatz hab ich vergessen)

Beitrag von eddi23 27.12.09 - 16:03 Uhr

das alles oder nichts prinzip ist die zeit, in der du noch nicht weißt ob du ss bist... sprich die ersten 2 wochen bis ausbleiben der mens, wie du schon richitg sagst... :-)
hat nix damit zun ob das kind erst ab der 5 ssw an den blutkreislauf der muter angeschlossen ist. denn sobald man ss ist macht man ja eh nix mehr, was dem kleinen schaden könnte ;-)
lg