Arbeitszeiten und Würstchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina280 27.12.09 - 16:26 Uhr

HUHU

Ich würde gerne wissen ob ich Hotdog in der Schwangerschaft essen darf? Bzw. eine Hotdog Pizza.

Ich habe gelesen, dass man in der ss nicht mehr als 8,5 Std. tägl. arbeiten darf. Wie sieht das aus wenn Pause dazwischen ist? Ich hätte an einem Tag 9 Std. reine Arbeitszeit mit 2 Std. Pause dazwischen.

Ich danke euch!!

Tina

Beitrag von fonziemay 27.12.09 - 16:31 Uhr

warum solltest du keinen hotdog essen dürfen? guten appetit!

was die arbeitszeit betrifft: heißt das, es ist insgesamt ein 11-stundentag für dich? also zwingen können sie dich dazu nicht, das verbietet das mutterschutzgesetz. aber ich glaube, vor der geburt kannst du im zweifelsfall selbst entscheiden, ob du das tun möchtest. wenn es für dich kein problem ist und du nicht so viel dabei stehst oder nur sitzt und die pausen zwischendurch dir auch reichen...

Beitrag von val1983 27.12.09 - 16:52 Uhr

Igitt #schock Hotdog-Pizza! Würd ich freiwillig nicht essen aber schaden wird´s nicht!

Lies dir das Mutterschutzgesetz doch einfach mal durch, da steht das mit den Arbeitszeiten drinnen!

Liebe Grüße und lass es dir schmecken #mampf

Valerie, Juliana (4) und Bauchmaus (32+5)

Beitrag von claraod 27.12.09 - 18:07 Uhr

Alles, was gekocht oder gebraten ist und danz durch ist kein Problem!

Arbeitszeiten im MuSchu Gesetz nachlesen und gegebenenfalls ein BV ausstellen lassen!