ich verabschiede mich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saccy 27.12.09 - 16:40 Uhr

so ihr lieben, ich verabschiede mich von euch. wir haben nun seit über 4 jahren alles mögliche versucht und es hat einfach nicht geklappt. unsere kleine ist nun schon 4 1/2 jahre alt (haben bei ihr auch schon 4 jahre gebraucht bis es klappte) und wir werden es nun mit noch einem kind sein lassen. wir hatten so auf diesen zyklus gehoft da meine tempi so gut war (so hoch war sie noch nie) und nun habe ich vor ca 2 stunden meine mens bekommen.

mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=464988&user_id=851565

wir lassen es nun sein auch wenn es uns schwer fällt. ich bzw wir drücken euch allen die daumen das es bald klappen wird und ihr glücklich werdet.

lg saccy

Beitrag von gerri503 27.12.09 - 16:44 Uhr

Das tut mir leid! 4 Jahre ist eine lange Zeit, aber viellecht weil Du so "versteift" bist/warst sollte es nicht klappen.
Laß einfach die Verhütung weiterhin weg, konzentriere Dich aber auf Deine Kleine und das Leben...
Alles Gute!

Beitrag von baby-24 27.12.09 - 16:44 Uhr

Das tut mir sehr leid für euch ich wünsche dir alles erdenklich gute und lass dich mal #liebdrueck

Beitrag von anni2005 27.12.09 - 16:46 Uhr

..irgendwann, wenn Du nicht daran denkst wird es passieren...und Du bist ja erst 28 !!! Du kannst es Dir leisten abzuwarten das es von alleine ohne Zbs oder ES bestimmungstage klappt !!!!!

Alles gute !!!

Andrea#klee